AC/DC-Vorband The Whiskey Foundation starten Tour im Oktober

The Whiskey Foundation Tour Album 2017 Wien Graz

Mississippi-Delta, Bar, Zigarettenrauch und eine spärlich beleuchtete Bühne – Die Band The Whiskey Foundation passt sowohl namentlich, als auch musikalisch perfekt in dieses Ambiente. Wenn man dem 60er/70er Jahre Sound der Blues-Rocker lauscht, könnte man nämlich glatt die Zeit vergessen.

<
>

Seit ihrer Gründung 2011 erspielen sich die fünf Jungs eine stetig wachsende Fan-Gemeinde. Kennengelernt haben sie sich, als Gitarrist Pascal Fischer auf den Straßenmusiker Murat Kaydirma (Gesang und Mundharmonika) traf. Er lud ihn sofort zur Jam-Session mit Pianist Julian Frohwein ein. Dabei soll so mancher Whiskey geflossen sein, ein Name für den Band-Zusammenschluss war also schnell gefunden.

The Whiskey Foundation machte von dort an häufiger gemeinsam Musik und recordete das Debütalbum “Take The Walk” (2013). Weil das so gut lief und sie sich damit in München schon eine eingeschworene Fan-Gemeinde erspielten, nahmen sie zwei Jahre später “Mood Machine” auf, eines der meist beachteten Blues-Rock Alben des Jahres. Noch im selben Jahr trat die Band in der heimischen Olympiahalle im Vorprogramm von AC/DC auf und ist seit dem sicher mehr als nur ein Underground-Geheimtipp geworden.

Dieses Jahr starten die Münchner so richtig durch. Das neue Album “Blues and Bliss” kommt am 07.10. und ab Oktober berauscht die Band mit ihrem exaltierten, hemmungslosen Boogie-Rock in über 30 Clubs in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien!

The Whiskey Foundation in Österreich

The Whiskey Foundation bringt den Sound der ’60er und frühen ’70er Jahre auf die Wiener, Grazer und Kufsteiner Bühnen des 21. Jahrhunderts. Am 14.12. gibts die Band live in der Arena Wien und am nächsten Tag, Freitag 15.12., rocken sie das Explosiv in Graz. Außerdem spielen die Münchner am 16.12. im Kulturwerk Kufstein.

Jetzt Tickets für The Whiskey Foundation sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!