Andreas Gabalier: „MTV Unplugged“ (Update: Ausverkauft!)

gabalier-unplugged-700

„VolksRock’n‘Roller“ Andreas Gabalier geht mit seinen MTV Unplugged-Konzerten auf Tour – Termine in ausgewählten Spielstätten in Wien, Graz und Salzburg. Alle Shows sind bereits ausverkauft!

Andreas Gabalier - MTV Unplugged

Das Live-Erlebnis, welches unter die Haut geht: Der österreichische VolksRock’n‘Roller und Superstar Andreas Gabalier geht mit seinen MTV Unplugged-Konzerten auf Tour. MTV Unplugged – das ist die große Kunst, die leiseren Töne zum Schweben zu bringen. Unplugged – das ist auch ein gewachsenes Gütesiegel wie die Aufnahme in einen sehr exklusiven Künstler-Club.

Andreas Gabalier und MTV Unplugged

Abgesehen davon, dass er der erste österreichische Künstler ist, der sich unter diesem legendären Label beweisen darf, steckt in der ganzen Geschichte der Hammer per se. Vom Stadl zu MTV Unplugged! Ja darf er denn das überhaupt, der Lederhosen-Bub? Klar, wieso nicht? Die selbst nie gesteckten, von der ‚Musikpolizei‘ jedoch gerne herbeischwadronierten Grenzen, die hat der VolksRock’n’Roller nun endgültig aufgehoben, sorgte damit zuerst für Verblüffung und schließlich für ein großes, positives Echo in der eigenen Heimat und über deren Grenzen hinaus.

Ritterschlag für den VolksRock’n’Roll

Gabaliers Lieder dürfen sich nun als das beweisen was sie sind: Songs, in schönster Songwriter-Tradition. Der Ritterschlag für den VolksRock’n’Roll. Nach Clapton, Nirvana und Co. nun ‚I sing a Liad für di‘…Ein echtes Live-Erlebnis! Andreas Gabalier ist ein Phänomen. Er ist der derzeit erfolgreichste Musikact in der deutschsprachigen Szene und schaffte es in den letzten Monaten mühelos, die größten Stadien zu füllen. Der sympathische Steirer schafft es immer wieder, ein großes Publikum zu begeistern.

Ausverkauft!

Andreas Gabalier ist derzeit nicht zu schlagen. Nach dem Münchner Mega-Open Air mit 72.000 Besuchern kann nun auch die MTV Unplugged Tour als „ausverkauft“ bezeichnet werden. Der Ansturm auf die begehrten Tickets in den kleinen und exklusiven Häusern wie dem Wiener Musikverein, dem Salzburger Festspielhaus und dem Grazer Orpheum war enorm. Binnen Minuten waren sämtliche Tickets vergriffen.

Termine

18.04.2017: Wien, Musikverein Großer Saal
20.04.2017: Salzburg, Festspielhaus
21.04.2017: Graz, Orpheum

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!