Beatpatrol Phase III: Alle Infos!

beatpatrole-bb

Der Festivalsommer erreicht eben die Halbzeit, da gibt es wieder freudiges Wetterleuchten vom Beatpatrol Festival powered by Raiffeisen Club, das am 25. Oktober im VAZ St. Pölten über die Bühne gehen wird.

beatpatrol-blog

Beatpatrol Festival

Nachdem unter anderem bereits ROBIN SCHULZ, NETSKY (der dieser Tage mit Macklmore eine neue Single released hat), WILKINSON, SIGMA, ANDY C, NEELIX oder als special Guest SCOOTER bestätigt sind, legt das längstdienende Electronicmusic Festival Österreichs mit der Bestätigung von STEVE AOKI und DEORRO noch eins drauf!

STEVE AOKI (USA)

Als Mastermind von DIM MAK Records hatte er schon Artists wie Bloc Party, The Kills, Klaxons, MSTRKRFT, The Bloody Beetroots etc. unter seinen Fittichen, er zeichnete als Produzent von Peaches, Snoop Dog oder Bloc Party verantwortlich und hat Songs von Lenny Kravitz, The Killers, Timbaland, Duran Duran, Chris Cornell etc. remixed. Ganz nebenbei ist Steve Aoki auch als Modedesigner international erfolgreich und als DJ hinter den Turntables zählt er seit Jahren sowieso zu den absoluten Superstars der Szene. Wenig verwunderlich – die Sound & Beats sind fett, und Aoki-Shows suchen Ihresgleichen: vom Stagediving über Crowdsurfing im Schlauchboot bis hin zur ausgelassenen Tortenschlacht! Genial

DEORRO (USA)

2014 enterte Deorro als höchster Neueinsteiger des Jahres (Platz 19) erstmals die Top 100 des DJ Mags, seitdem zieht er alle Register. So zählt er mittlerweile zu Spotify’s Top 140 meist gestreamten Artists weltweit, hat ebendort eine monatliche Hörerschaft von über 8 Millionen Fans und auf Soundcloud fast 500.00 Follower! 2015 schloß sich Deorro mit R&B Sänger Chris Brown zusammen und veröffentlichte „Five More Hours“, mit dem Ergebnis, dass der Track in 19 Ländern Goldstatus erreichte, auf Spotify die 270 Millionen Schallmauer durchbrach und zu den Top 20 der meistgestreamten Hits 2015 zählte! Mit „I Can Be Somebody“ oder „Bailar“ legte er nach. Deorro beglückt die größten Festivals der Welt – heuer erstmals auch das Beatpatrol Festival!

HARDFACTS

BEATPATROL FESTIVAL
25. OKTOBER 2016
VAZ ST. PÖLTEN
Beginn: 18 Uhr

LINE UP

Andy C
Audio
Deorro
Gudrun von Laxenburg
Hatikwa live
Neelix live
Netsky live
Nu:Tone b2b Logistics
Rockwell
Robin Schulz
Sesto Sento live
Sigma DJ Set
Steve Aoki
Vini Vici live
Wilkinson live

Special Guest
Scooter live

Anreise

…mit dem Auto

Im Herzen Niederösterreichs, direkt an der A1 Westautobahn gelegen, erreichen Sie das VAZ St. Pölten über die Ausfahrt St. Pölten Süd.

Nach der Autobahnabfahrt St. Pölten Süd biegen Sie LINKS auf die Mariazeller Straße in Richtung Zentrum (Rathaus) ab. Nach ca. 800m fahren Sie unter eine Bahnunterführung durch und biegen anschließend (vor dem WIFI Gebäude) scharf (180°) nach RECHTS ab. Sie befinden sich nun auf der Porschestraße. Nach ca. 800m (Höhe Firma „ÖBAU-Nadlinger“) biegen Sie LINKS in die Kelsengasse ab. Das VAZ finden Sie nach ca. 400m in der Kelsengasse 9. Gratis Parkplätze stehen direkt vor dem VAZ St. Pölten zur Verfügung.

…mit dem Bus

Abfahrtsbeginn: 17:00 Uhr abends
Abfahrt Altlengbach: 40 min nach WBH

Rückfahrt: 05:00 Uhr morgens
Abfahrt Böheimkirchen: 50 min nach WBH

Hier Tickets für die Busfahrt sichern!

 

Tickets hier sichern!

 

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!