China Magic – Festival des Lichts

Der Countdown für China Magic – Festival des Lichts läuft. Am 1. September feiert das Event seine Europa-Premiere in Wien. Seien Sie dabei!

China Magic - Festival des Lichts

Einige beeindruckende Zahlen zur Europa-Premiere von China Magic – Festival des Lichts:

Auf 70.000 m² entstehen 30 farbenprächtige Kompositionen aus Seide; 25 Kilometer Seide und 20 Tonnen Stahl werden in vier Wochen von 50 spezialisierten HandwerkerInnen verarbeitet.

Schon der 50 Meterlange und 6 Meter hohe Drache bei der Floridsdorfer Brücke wird ein außergewöhnlicher Blickfang.

Das Material wurde in 36 Containern von Chengdu ins polnische Lodz gebracht und von dort mit 36 Sattelschleppern auf die Donauinsel transportiert.

Die Kunstwerke werden abends von 18.000 LED-Lampen beleuchtet, die für ein faszinierendes Farbenspiel sorgen werden.

China Magic Festival des Lichts

Die chinesischen Veranstalter setzen auf die Wiener Kultur, nicht umsonst wird in China Wien als DIE Kulturhauptstadt Europas gesehen. Auch beim Luno-Festival auf der Donauinsel werden zahlreiche Wiener Skulpturen erbaut. Seit dem 20. August steht das 10 Meter hohe Johann Strauss Denkmal!

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für China Magic – Festival des Lichts.

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!