ClamLive verkündet erste Konzert-Programm-Höhepunkte 2018

The Hollywood Vampires mit Alice Cooper, Johnny Depp & Joe Perry, Nick Cave & The Bad Seeds, James Blunt, uvm. treten im Sommer 2018  im wunderschönen Ambiente von Burg Clam auf. Der Vorverkauf ist bereits gestartet!

Bereits zum 28. Mal wird der Sommer auf der Burg Clam musikalisch begangen. Im kommenden Jahr werden neben beliebten renommierten Clam-“Wiederholungstätern” auch einige hochkarätige Burg-Debütanten begrüßt. Die ersten Acts für ClamLive 2018 sind für die nächste Konzert-Saison im Mühlviertel bereits bestätigt:

<
>

NICK CAVE & THE BAD SEEDS
28. Juni 2018
Nach ihrem als „Messe“ gefeierten Konzert im November in Wien kommen Nick Cave & The Bad Seeds 2018 zum allerersten Mal auf die Burg Clam!
Die Fans des Australiers kommen in den Genuss das neue, fabelhafte Album „Skeleton Tree“ zusammen mit weiteren Klassikern live in der Burgarena zu erleben. Zum Tour-Lineup gehören Nick Cave, Warren Ellis, Martyn Casey, Thomas Wydler, Jim Sclavunos, Conway Savage, George Vjestica und Larry Mullins.

CLAM ROCK 2018
Fr. 29. Juni 2018
Musikalische Legenden und die großartige Kulisse machen das Clam Rock jährlich für tausende Fans aus dem In- und Ausland zu einem Sommer-Highlight.
Und auch 2018 sorgen Namen wie STATUS QUO, JIMMY CLIFF, ERIC BURDON, GARY CLARK JR. und TEN YEARS AFTER dafür, dass der 29. Juni bereits jetzt im Festivalkalender markiert werden muss, denn wie jedes Jahr gilt: auf der Clam wird wieder gerockt bis die altehrwürdigen Mauern der Burg wackeln!

HOLLYWOOD VAMPIRES
Joe Perry – Alice Cooper – Johnny Depp
Sa. 30. Juni 2018
Aerosmith Gitarrist Joe Perry schwört, dass die Hollywood Vampires die Leute richtig umhauen werden. „Ich sage so etwas wirklich nicht oft, aber die Band ist verdammt gut“, ergänzt er und Johnny Depp warnt die Fans: „Es gibt richtig was auf die Ohren, unter Umständen kann sogar Blut fließen.“ Worauf Alice Cooper ergänzt: „Dann wissen wir, wir haben unseren Job gemacht.“ (USA Today)

JAMES BLUNT
Fr. 27. Juli 2018
Mit seinem Debüt „Back To Bedlam“ (2005) belebte James Blunt das Songwriting-Genre neu und verkaufte seither über 20 Millionen Alben weltweit. Sein letztes Album „Moon Landing“ erreichte in Österreich die Spitze der Album- und die Single „Bonfire Heart“ auch die der Single-Charts. Gute drei Jahre danach kehrt der 43-jährige Brite nun mit „The Afterlove“ auf die Bühne des Pop zurück mit Album und gleichnamiger Tournee, die ihn wieder auf die Clam führt.

Tickets sind bereits hier erhältlich!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!