Tages-Line-up für das “Out Of The Woods” steht fest

out of the woods

Endlich ist es soweit: das Tages-Line-up für das Out Of The Woods steht und sorgt für große Vorfreude!

 

Out of the woods

Am Donnerstag, den 20.07.2017 gehen wir es etwas gemütlicher an und öffnen unsere Tore zum Kerngelände etwas später… Weniger hochkarätig wird die Besetzung aber deshalb nicht sein! Mit einem musikalischen Triumvirat aus unserem Lieblings-Nachbarland starten wir ins OOTW17. Der „Nicht-Mehr-Nur-Geheimtipp“ DRANGSAL, der italienisch-stämmige Songwriter FIL BO RIVA und die Kasseler Ohrwurm-Lieferanten MILKY CHANCE machen Publikum und Bühne warm für die Headliner des ersten Abends: ALT-J. Die Indiegötter und Mercury-Prize-Träger aus Großbritannien werden neben ihren Hits wie “Breezeblocks“ oder “Tessellate“ aber auch ihr brandneues Album “Relaxer” mit im Gepäck haben!

Einen Tag später, am Freitag, den 21.07.2017 steht neben dem Tiroler Dreiergespann NIHILS, den internationalen Durchstartern HUNGER und den gehypten Newcomern PALASTIC mit SCHMIEDS PULS auch eines der Aushängeschilder der heimischen Musiklandschaft auf dem Programm. Außerdem nicht verpassen sollte man am zweiten Festivaltag freilich die bezaubernde Kanadierin ALICE MERTON, die deutschen Art-Popper GIANT ROOKS, den neuen US-Songwriting-Hoffnungsträger CONNER YOUNGBLOOD sowie die Indietronic-Institution METRONOMY, die Dance-Punk-Art-Rocker FOALS, den “BBC Sound Of 2017“ gelisteten Rock-Vierer THE AMAZONS oder den aktuellen Kritikerliebling DECLAN McKENNA – allesamt aus Großbritannien. Den krönenden Abschluss bereiten freitags die französischen Grammy-Preisträger PHOENIX. Am OOTW17 darf man sich neben ihrem bekannt-euphorischen, tanzbaren Indie-Pop auch auf Material vom anstehenden Album “Ti Amo” freuen.

Aber auch die Künstlerinnen am Samstag, den 22.07.2017 können sich natürlich sehen lassen. FAREWELL DEAR GHOST und LEA SANTEE halten die Fahne für österreichische Musik hoch – und der ehemalige Wahl-Wiener SOHN hilft ihnen dabei bestimmt. Mit dem unvergleichlichen Tenor BENJAMIN CLEMENTINE, dem geheimnisumwobenen Duo TENDER, dem umjubelten Ambient-Pop-Kollektiv CIGARETTES AFTER SEX aus Brooklyn und CELEBRATION aus Baltimore sind am Abschlusstag aber auch die Fraktionen aus den USA und UK ganz gut vertreten. Hinzu gesellen sich noch die Niederländer KENSINGTON, der estnische Post-Sowjet-Rapper TOMMY CASH, der neuseeländische „Best Male & Breakthrough Artist“ MARLON WILLIAMS, die kanadische Folkpop-Band THE STRUMBELLAS und – natürlich – ihre bezaubernde Landsfrau FEIST. Die mehrfache JUNO-Award-Winnerin ist nach einer – viel zu langen – Pause nun endlich wieder zurück und wird uns in Wiesen mit ihrem Neuling “Pleasure” (VÖ.: 28.04.2017) ziemlich viel Vergnügen bereiten.

Tickets für das Out Of The Woods Festival finden Sie hier. 

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!