Die ersten Acts für das Popfest sind da!

Popfest

Das Popfest Wien wird vom 26. bis 29. Juli bereits das neunte Mal bei freiem Eintritt am Kunstplatz Karlsplatz über die Bühne gehen. Die ersten Acts wurden nun bestätigt.

PopfestFür das diesjährige Programm zeichnen die Musikjournalistin Katharina Seidler (FM4, ehemals u. a. Falter, The Gap und Skug) gemeinsam mit Musiker Nino Mandl alias Der Nino aus Wien als Kuratoren-Team verantwortlich. Die diesjährige Eröffnungsnacht auf der „Seebühne“ vor der barocken Karlskirche bestreiten die großen heimischen Indie-Rock-Pioniere Naked Lunch (Foto oben). Die Garage-Rock Musikerinnen von Dives eröffnen davor das Festival, die schillernde R&B-Sängerin und Rapperin Mavi Phoenix beschließt den ersten Open-Air Tag. Weiters bestätigt sind Seebühnen-Auftritte der mit neuem Album „Blitz“ überzeugenden Rockband Kreisky, des Grunge-Trios Aivery und der Wiener Hip-Hop-Crew Kreiml & Samurai.

Zu entdecken gilt es heuer wieder ganz neue Namen im heimischen Pop, wie die umtriebige Akkordeonistin Alicia Edelweiss, den zu Recht gehypten Wiener Liedermacher Felix Kramer oder die multilinguale Rapperin AliceD. Ebenfalls ihr Popfest-Debüt geben werden der international tourende Experimental-Elektroniker Jung An Tagen und die artifizielle Pop-Lichtgestalt Farce.

Ergänzend zu den insgesamt rund 60 auftretenden heimischen Live-Acts bietet das Popfest in Kooperation mit mica-Music Austria wieder ein entsprechendes Rahmenprogramm mit prominent besetzten Panels, Live-Showcases und Diskussionen. Das vollständige Programm des 9. Popfest Wien wird in einer Pressekonferenz Ende Juni im Wien Museum vorgestellt.

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!