Eine Million Besucher/Innen im Linzer Musiktheater

Eine Million Besucher/innen im Linzer Musiktheater

Am  24. November 2016, knapp dreieinhalb Jahre nach seiner Eröffnung, zählt das modernste Opernhaus Europas bereits seinen Millionsten Besucher!

Eine Million Besucher/innen im Linzer Musiktheater

2013 erhielt das Landestheater Linz seine neue, langersehnte Spielstätte: das Musiktheater am Volksgarten. Nach vier Dekaden politischer Debatten rund um den Kulturbau wurde dieses Zuhause der Oper/Operette, des Balletts, der neugegründeten Musicalsparte und des Bruckner Orchesters Linz nach vierjähriger Bauzeit – im Finanz- und Zeitplan – am 11. April 2013 eröffnet und findet seither großen Anklang bei Besuchern jeden Alters. Mit dem modernsten Opernhaus Europas, das nach einem Entwurf des Londoner Architekten Terry Pawson von der ArchitekturConsult ZT GmbH und den Archinauten realisiert wurde, beginnt aufgrund der technischen, architektonischen und ökologischen Qualitäten des Neubaus und beachtlichem Publikumskomfort eine neue kulturelle Ära.

Am 24. November 2016, knapp dreieinhalb Jahre später, zählt das modernste Opernhaus Europas bereits seinen Millionsten Besucher. Besondere Interesse des Publikums gilt zwei Genres: Oper&Operetten (35% aller Karten) und Musical (23% der Karten) – Musicals gibt es übrigens erst seit Eröffnung des Hauses vor mehr als drei Jahren. Im Anschluss an die Vorstellung des Musicals “In 80 Tagen um die Welt” am 24.11.2016 gratuliert Landeshauptmann Josef Pühringer dem Käufer der ein Millionsten Karte persönlich.

Eine Million Besucher/innen im Linzer Musiktheater

Josef Pühringer, Musiktheater-Kunden Wolfgang und Veronika Fischbach (haben seit der Eröffnung des Musiktheaters die meisten Vorstellungen im Musiktheater besucht – 123 Vorstellungen!), Uwe Schmitz-Gielsdorf, Hermann Schneider und Reinhold Kräter © LandOÖ/KRAML

Alle Tickets für die Vorstellungen im Musiktheater Linz finden Sie hier!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!