Grazer Elevate Festival 2018

Elevate Festival Graz 2018 Line Up

Im März nächsten Jahres steht die 14. Ausgabe des Elevate Festivals in Graz bevor. Vom 28.02. bis 04.03. stehen natürlich wieder Musik und Kunst im Fokus, aber auch Diskurs und Aktivismus kommen hier nicht zu kurz.

Elevate ist ein interdisziplinäres Festival mit einem starken Fokus auf gesellschafts- und kulturpolitischen Fragestellungen, das einmal jährlich in Graz stattfindet. Durch die einzigartige Verbindung von kritisch-politischem Diskurs mit avancierter elektronischer Musik öffnet das Elevate Festival einen Raum zum Kennenlernen von neuen innovativen Inhalten. Menschenrechts-ExpertInnen, KlimaforscherInnen und AktivistInnen aus aller Welt kommen in Graz zusammen, um gemeinsam mit MusikerInnen und KünstlerInnen anderer Sparten brennende Zukunftsfragen praxisnah zu durchleuchten. Performances, Konzerte, Installationen und DJ-Lines entführen in die Nacht.

Das Elevate Festival 2018 steht unter dem Motto: Risk & Courage

 

Der Termin Anfang März wartet mit besonderen Neuerungen auf: Ein Day Time-Open Air am Schlossberg, Soundart in einer Kirche und AV-Performances im Orpheum. Über den Dächern der Stadt Graz gibt es 2018 erstmals eine neue Open Air Bühne, bei der die drei legendären Techno-Botschafter DJ Koze, Roman Flügel und Steffi bereits den Tag zur Nacht machen. Besinnlich geht es zu in der prunkvollen Kirchenhalle des Mausoleums, die der Multi-Instrumentalist und Efterklang-Kollaborateur Peter Broderick in ein minimalistisches Ambiente taucht. Und im Orpheum zeigen Ben FrostMarcel Weber und das schallfeld ensemble in enger Zusammenarbeit mit dem TodaysArt Festival aus Den Haag multimediale Performances, die zwischen Rauminstallation, Klangkunst und beeindruckenden AV-Live Shows teils extra fürs Elevate erarbeitet werden.

Künstler und Künstlerinnen im Elevate Festival Line-up

Der amerikanische Musiker, Singer-Songwriter, Komponist und Philoshoph John Maus wird oft in die Synth-Pop Niesche eingeordnet. Für 2018 kündigt er seine fünfte LP "Addendum" an. Ana Threats auf den Grundprinzipien “Reduktion und Repetition” basierende Songs, die nur mit einer alten E-Gitarre und noch älteren analogen Rhythmusboxen zustande kommen, erzählen von jenen Parallelwelten des Rock’n’Roll in denen Psychosen mittels einer kruden Kombination aus Exotica, Narcotica und Erotica immer schon gerne gepflegt wurden. Seit den 1990er Jahren ist Roman Flügel als Produzent unter verschiedenen Pseudonymen wie Eight Miles High, Roman IV, Ro 70 und Soylent Green in Erscheinung getreten. Außerdem tritt er als DJ und Live-Act in der elektronischen Musikszene auf. Sie liebt Vinyl und zelebriert die Kultur der Underground Tanzmusik. Steffi zählt mit ihrer contemporary electronic music sicher zu den Highlights im Line-up. Willow aka Sophie Wilson ist Produzentin und DJane, deren Musik maßlos durch die Decke schießt.
<
>
Ana Threats auf den Grundprinzipien “Reduktion und Repetition” basierende Songs, die nur mit einer alten E-Gitarre und noch älteren analogen Rhythmusboxen zustande kommen, erzählen von jenen Parallelwelten des Rock’n’Roll in denen Psychosen mittels einer kruden Kombination aus Exotica, Narcotica und Erotica immer schon gerne gepflegt wurden.

Außerdem mit im Line-up: alllone, APLOT & Dotworks, Awo Ojiji, Ben Frost w/ MFO live AV, Cakes Da Killa, Caterina Barbieri, DJ Deeon, DJ Koze, DJ Taye, errorsmith, Feelipa, Greg Fox, IGLOOGHOST live AV, Ison, Jackmaster, Joja, Kamaal Williams, Marco Passarani, Mia Zabelka & Tina Frank pres. “Defraction” live AV, Mick Harris presents FRET live AV w/ Stormfield, MIKE, SERVITO, Misonica, Nidia, Nosaj Thing live AV, Nurse With Wound Official, Objekt, Peter Broderick, Schallfeld Ensemble w/ ONOXO live AV, schtum, Sofie, Spencer, Stereoist, UMFANG, Wandl

Bisher bestätigte Referenten:

Julian Assange: Der politische Aktivist, investigativer Journalist, ehemaliger Computerhacker, Programmierer und Sprecher der Enthüllungsplattform WikiLeaks.
Sarah Harrison: Britische Journalistin und führende Mitarbeiterin von WikiLeaks. Außerdem engste Beraterin von Julian Assange.
Angela Richter: Deutsche Regisseurin, die am Schauspiel Köln tätig ist. 2016 war sie am Kapitalismustribunal in Wien beteiligt.

Außerdem: Renata Avila, Voina, Raul Zelik, Amandine Le Pape, Martin Balluch, Ksenia Ermoshina

 

Das Elevate Festival findet vom 28.02. bis 04.03.2018 in Graz statt. Jetzt Tickets sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!