Formula 1 GP Spielberg: Alle Infos

Dieses Wochenende findet der “Formula 1 Große Preis von Österreich 2017” am Red Bull Ring im Herzen der Steiermark statt – wir haben die wichtigsten Infos rund um die Königsklasse des Motorsports am Spielberg für Sie zusammengefasst!

Am Spielberg erleben Sie die Rennaction der Motorsport-Königsklasse samt zahlreicher hochkarätiger Partnerserien hautnah. Auch abseits der Strecke ist jeden Tag beste Unterhaltung garantiert: Das “Motorsport-Festival zum Anfassen” umfasst neben packendem Motorsport auch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Ö3-Konzerten, Legends Parade, Autogrammstunden, Styrian Green Carpet, einem Public Pit Lane Walk – der hautnahe Einblicke in die Arbeit der F1-Teams gewährt – und vielen weiteren Highlights.

Anreise

Auto / Motorrad

Am Formel-1-Wochenende 2017 sind die Zufahrten zum Red Bull Ring sowie die meisten Hauptverkehrsadern Österreichs ungehindert befahrbar. Wegen erhöhtem Verkehrsaufkommen und aufgrund von überregionalen Baustellen (A9/Selzthaltunnel, A9/Tunnel Wald, S6/St. Marein) wird eine frühe Anreise empfohlen.

  • Wien / Ostösterreich: S6 – Knoten St. Michael – S36
  • Graz / südliche Steiermark: A9 – Gleinalmtunnel – Knoten St. Michael – S36
  • Salzburg: A10 – B96 – St. Michael im Lungau – Tamsweg – Murau – Judenburg
  • Oberösterreich: A9 – Knoten St. Michael – S36
  • Kärnten: B317 – Neumarkter Sattel – Judenburg – S36 oder B78 – Weißkirchen in der Steiermark (Beschilderung vor Ort folgen)
  • Region Schladming / Selzthal: B320 – Liezen – B113 – Trieben (nicht A9) – B114 – Triebener Tauern – Pöls – via Fohnsdorf an den Red Bull Ring (Beschilderung vor Ort folgen)

Über die S36 Murtal Schnellstraße gelangen Sie vom Knoten St. Michael kommend mit Abfahrtsmöglichkeiten bei Knittelfeld-West und Zeltweg-Ost an den Red Bull Ring, von Klagenfurt kommend über die Abfahrt Zeltweg-West. Sollte es die vorherrschende Verkehrssituation nicht zulassen, dass Sie die genannten Abfahrten nehmen, so folgen Sie bitte den Anweisungen der Exekutive. Abhängig von Ihrer Ticketfarbe werden Sie so zu den nächstgelegenen Parkplätzen geleitet, die sich in Gehdistanz zur Rennstrecke befinden. Bitte merken Sie sich Ihre Parkplatznummer, die an der jeweiligen Parkplatzeinfahrt ausgewiesen ist. Detailinfos und Routenempfehlungen zum Download finden Sie hier.

Parkplatzplan

Zum Vergrößern klicken

Öffentliche Verkehrsmittel

Garantiert stressfrei kommen Sie auch auf Schienen zur Formel 1: Tägliche Zug-Verbindungen von Graz, Wien, Linz, Salzburg, Klagenfurt und Villach bringen Sie direkt zum Bahnhof Knittelfeld, dort warten kostenlose Spielberg Shuttlebusse, die Sie in den Nahbereich des Red Bull Ring bringen. Kostenlose Bustransfers gibt es auch vom Busbahnhof Judenburg zum Veranstaltungsgelände.

Shuttlebusse von Knittelfeld und Judenburg

Busbahnhof Judenburg – Red Bull Ring (Freitag bis Sonntag)
von 08:00 – 12:00 im 30-Minuten-Takt
von 12:00 – 16:00 im 45-Minuten-Takt
von 16:00 – 20:00 im 30-Minuten-Takt
Haltestellen: Busbanhof Judenburg, Red Bull Ring

Knittelfeld Bahnhof – Red Bull Ring (Freitag bis Sonntag)
von 08:00 – 12:00 im 15-Minuten-Takt
von 12:00 – 16:00 im 30-Minuten-Takt
von 16:00 – 20:00 im 15-Minuten-Takt
Haltestellen: Knittelfeld Bahnhof, Red Bull Ring

Night Shuttle: Red Bull Ring – Busbahnhof Judenburg (Freitag & Samstag)
von 20:00 – 00:00 im 30 bzw. 40-Minuten-Takt
Haltestellen: Konzertareal (Taxistandplatz), Red Bull Ring

Night Shuttle: Red Bull Ring – Knittelfeld Bahnhof (Freitag & Samstag)
von 20:00 – 00:00 im 30-Minuten-Takt
Haltestellen: Konzertareal (Taxistandplatz), Red Bull Ring

Bitte planen Sie für die An- und Abreise genug Zeit ein und nehmen Sie auf der Heimreise vom Red Bull Ring früh genug einen Shuttlebus! Änderungen vorbehalten.

Zudem bieten Postbus (Fahrpläne unter www.postbus.at) sowie Eventbus speziell für das Formel-1-Wochenende Reisebusse aus ganz Österreich mit über 200 Zusteige-Möglichkeiten an – Bustickets sind noch auf oeticket.com verfügbar.

Park & Bike: “Nimm’s Radl”

Sie wollen die letzten Kilometer zum Red Bull Ring ohne Motor und ohne Stress zurücklegen? Dann “nimm’s Radl”! Wer sich aus dem Auto auf sein Fahrrad schwingt, kann Wartezeiten vermeiden und gleichzeitig die schöne Natur genießen. In der Nähe des Red Bull Ring stehen zwei Park-&-Bike-Parkplätze zur Verfügung. Hier können Sie das Auto parken und auf Ihr eigenes Fahrrad umsteigen: Großlobming (7,3 km entfernt, Nähe Schlossweg 19, 8734 Großlobming) und Weißkirchen (9,7 km entfernt, B77, Judenburgerstraße 32, 8741 Weißkirchen).

Park & Ride Plan

Zum Vergrößern klicken

Zutritt

Am Gelände angekommen, stehen zwischen Ihnen und der packenden Rennaction am Red Bull Ring nur mehr vereinzelte Gepäckskontrollen. Bitte informieren Sie sich vorab über die Betriebsordnung am Veranstaltungsgelände sowie über die Zutrittskriterien zum „Formula 1 Großer Preis von Österreich“ – alle Informationen finden Sie hier: Allgemeine Geschäftsbedingungen Formel 1 | Zutrittskriterien | Betriebsordnung

Cashless bezahlen

Verkürzte Wartezeiten sowie sicheres Bezahlen ohne Bargeld: Alle Fans bezahlen nahezu am gesamten Gelände “cashless”. Die dazu notwendige Cashless-Karte erhalten Sie vor Ort an den zahlreichen Ladestationen in unmittelbarer Nähe zu den Verpflegungs-Kiosken (siehe Geländeplan Speisen & Getränke) gegen eine Pfandgebühr von € 3,- (wird bei Rückgabe der Cashless-Karte rückerstattet). Die Karte kann jederzeit und beliebig oft bei besagten Stationen mit Bargeld, Bankomat- oder Kreditkarte aufgeladen werden. Ihr aktuelles Guthaben ist jederzeit bequem und unkompliziert über die Projekt Spielberg App einsehbar.

Projekt Spielberg App

Die Projekt Spielberg App mit zahlreichen neuen Features, verbesserter Menüführung und im neuen Design ist Ihr verlässlicher Co-Pilot beim “Formula 1 Großer Preis von Österreich”. Markieren Sie Ihre favorisierten Programmpunkte und Sie werden per Push-Nachricht auf dem Laufenden gehalten. Oder Sie überprüfen zwischendurch das Guthaben auf Ihrer Cashless-Karte und verlieren damit nie den Überblick. News-Bereich und Social Tab versorgen Sie mit aktuellen Infos und Social Media Highlights rund um die Königsklasse. Das Live-Wetter von Ubimet informiert stets über die aktuelle Wetterlage am Spielberg. Nach Veranstaltungsende navigiert Sie die “Find my Car”-Funktion sicher und direkt zu Ihrem Auto. Diese und viele weitere nützliche Features finden Sie in der Projekt Spielberg App. Herunterladen: Android | iPhone

Ö3 Konzerte

Freitag
16:30 Uhr: DJ Warm-Up
17:30 Uhr: Lemo
18:35 Uhr: Opus
20:00 Uhr: EAV
21:45 Uhr: Seiler & Speer

Samstag
18:00 Uhr: DJ Warm-Up
19:00 Uhr: Roosevelt
20:20 Uhr: Madcon
21:45 Uhr: Passenger

Detaillierter Geländeplan

Zum Vergrößern klicken (13,2 MB)

Alles auf einen Blick: Den detaillierten Geländeplan finden Sie hier (13,2 MB).

Tickets für Busfahrten zum F1 GP Spielberg 2017 gibt es noch auf oeticket.com zu buchen – jetzt sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!