Fotoreport: Interpol in der Arena Wien

Am Montag holten Interpol ihr im vergangenen Sommer abgebrochenes Konzert in der Arena Wien Open Air nach. Unser Fotograf Stefan Kuback hat den Auftritt der New Yorker Band festgehalten.

_DSC9227 DSC_3907 DSC_4066 DSC_4181 DSC_4203 DSC_4222 DSC_4244 DSC_4269 DSC_4291 DSC_4350 DSC_4446 DSC_4497 DSC_4534 DSC_4546 DSC_4593 DSC_4681
<
>

Bereits im August letzten Jahres standen Interpol anlässlich des 15-jährigen Jubiläums ihres Debütalbums „Turn On the Bright Lights“ auf der Bühne der Arena Wien Open Air. Nachdem das Konzert allerdings nach wenigen Nummern aufgrund eines Sturms abgebrochen werden musste, holte die Band rund um Frontmann Paul Banks ihren Auftritt am Montag nach. Dabei präsentierten die New Yorker zwar auch wieder einige alte Songs, aber auch neues Material aus dem Album „Marauder“, das im August erscheinen soll.

Kommen Interpol mit ihrem neuen Album erneut live nach Österreich? Jetzt für den Ticketalarm anmelden und informiert werden, sobald es Neuigkeiten gibt!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!