Fotoreport: Masters of Dirt in Wien

68 Freestyle-Athelten aus 18 Nationen und erstmals auch eine Motocross Fahrerin heizten von Freitag bis Sonntag bei Masters of Dirt in der Wiener Stadthalle richtig ein! Unser Fotograf Niko Auer hat vor Ort einige Momente festgehalten.

Fanreports

Masters of Dirt 17. – 19.03.17 in der Wiener Stadthalle

>Atemberaubend von Hani, 17.03.17

Das erste Mal dabei und sicher nicht das letzte.Einfach toll und die sind ein sehr gut eingespieltes Team oder besser gesagt Familie..

>Wow !! von Angi, 17.03.17

Es war laut, es war staubig, es war atemberaubend. Man kam aus dem Staunen gar nicht raus. Respekt vor dem ganzen Team!

>Eine Show mit Nervenkitzel Effekt von Babsi, 17.03.17

Die Show ist nichts für Zartbeseitete. Da muss man einfach hinschauen und staunen. Ein Wahnsinn was diese BMX und Motor-Cross Sportler hier leisten.

>Eine Show nur mit Höhen, ohne Tiefen von TRIOLI, 18.03.17

Einfach geil, die Show war einfach bis ins Detail genauestens durchgeplant und immer dann wo man dachte, es kann nicht besser werden, setzen die Jungs und Mädels noch einen drauf!! Die Kids kommen auch auf ihre Kosten, somit ist das auch ein familienfreundliches Event, ich ziehe den Hut vor den Athleten für ihre starke Leistung!!

Tickets für Masters of Dirt ->hier entlang!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!