Fotoreport: Nova Rock 2017

Green Day, Blink 182, Linkin Park, System Of A Down und viele weitere hochkarätige Acts rockten vergangene Woche in Nickelsdorf. Unser Fotograf Niko Auer hat das viertägige Festival bildlich festgehalten.

Tag 1:

Am Mittwoch startete das Nova Rock mit Like A Storm, La Pegatina, Airbourne, Steel Panther, Five Finger Death Punch (-> Tickets), Linkin Park und Fatboy Slim.

Tag 2:

Weiter ging es bei perfektem Festivalwetter unter anderem mit Slayer, Blink 182, In Flames, Pendulum, Good Charlotte, A Day To Remember, Stray From The Path und Alter Bridge.

Tag 3:

Auch der dritte Tag hatte einige Höhepunkte zu bieten: System Of A Down, Beginner, Prophets Of Rage, Knife Party, Callejon, Kreator, Of Mice and Men, Moose Blood uvm.

Tag 4:

Am letzten Tag waren Green Day, Sabaton, Emil Bulls, Hatebreed, Rancid, Epica, To The Rats And Wolves, Broilers uvm. zu sehen. Den Abschluss machte David Hasselhoff als Late Night Special.

>Crazy wie immer von Christina, 19.06.2017
Super Lineup, guter Sound, coole Leute. Alles was ein gutes Festival braucht 🙂 Ein großes Lob auch an die Hofer Grill and Chill Area!

>Geil!!!!! von MaAn, 18.06.17
War nach vielen Jahren wieder einmal und es hat sich vieles verändert. Aber es ist immer noch sau geil!!!!!!

>Wieder einmal ein super Festival ! von Pauli, 18.06.17
Wie immer ist das Nova Rock für mich das beste Festival! Die Bands waren dieses Jahr super. Die Organisation ist jedes Mal toll und die Stimmung ist unbeschreiblich

>I love Nova Rock! von Kodl, 18.06.17
War zum ersten Mal dort, hatte keine besonderen Vorstellungen! Die Location war riesig, aber übersichtlich, man hatte auch Platz, wenn auch weiterhinten. Die Konzerte waren super, die Stages auch! Essen gabs mehr als erwartet vor Ort! Also ich würd auf jeden Fall nochmal hinfahren 😀

Nova-Rocker aufgepasst: Festivalpässe für das Nova Rock 2018 mit Late Night Special Otto Waalkes & Die Friesenjungs sind bereits erhältlich! Jetzt Ottifanten-Tickets sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!