Gewinnspiel: Frank Zappa Halloween 77

Frank Zappa

Mit “Halloween 77” feiert Frank Zappa das 40. Jubiläum seiner sechs historischen Halloween-Konzerte im New Yorker Palladium. Wir verlosen ein Exemplar der limitierten Box!

Frank Zappa

1977 waren Frank Zappas Halloween Shows bereits Material für Legenden: Bereits Ende der Sechziger fing Zappa damit an, Anfang der 70er wurden sie zu monumentalen, jährlich wiederkehrenden Performances – zumeist in Passaic, NJ und Chicago, IL, bevor Zappa 1974 nach New York City umzog. Zwischen 28. und 31. Oktober 1977 gaben Frank Zappa und Band sechs historische Konzerte im 3.000 Zuseher fassenden Palladium. Alle der Konzerte wurden aufgenommen, vier gefilmt – das Resultat war das bahnbrechende, monumentale “Baby Snakes”.

Die nun neu erscheinende Box “Halloween 77” fasst alle sechs Konzerte – das sind immerhin 158 Songs – auf einem “Zappa’s Oh Punky”-USB-Stick in Schokoriegelform zusammen. Kultig: In 24-bit WAV Audio, ohne Overdubs. Außerdem befindet sich am Stick in digitales, 28-seitiges Booklet mit bisher unveröffentlichen Fotos und Liner Notes von “Vaultmeister” Joe Travers, Zappas Sohn Ahmet Zappa und von zahlreichen Band- und Crewmitgliedern, sowie Fans, die damals hautnah dabei waren – darunter Gitarrist Adrian Belew, Percussionist Ed Mann, Keyboard-Techniker Thomas Nordegg, Tourmanager Phil Kaufman und Fan Janet “The Planet” Walley”. Das Boxset inkludiert auch eine Retro-Halloween-Maske und Kostüm von Zappa selbst.

Das Line-Up von Frank Zappas Band bestand 1977 aus Terry Bozzio am Schlagzeug, Tommy Mars und Peter Wolf an den Keyboards, Adrian Belew an Gitarre und Gesang, Ed Mann als Percussionist und Patrick O’Bearn am Bass. Jeden Abend wurden 25 Songs gespielt, natürlich mit spannenden Improvisationen und Einbindung des Publikums – “New York’s Finest Crazy Persons”, wie es heißt. Somit geriet jede Show zu einem einzigartigen, verrückten Happening. Keyboard-Techniker Nordegg führte zudem auf der Bühne einige Zaubertricks auf, Tourmanager Phil Kaufman gab die “Menschliche Posaune” und Roy Estrada, Bassist von Original Mothers, gab einen Gastauftritt.

In der Setlist fanden sich Songs aus der damals bereits 11 Jahre andauernden Karriere von Zappa, inklusive Stücke der Alben “Hot Rats, “Over-Nite Sensation”, “Bongo Fury”, “One Site Fits All” und “Zoot Allures”. Einige der Stücke waren zum damaligen Zeitpunkt auch unveröffentlicht und sollten sich erst 1979 auf seinem Album “Sheik Yerbouti” finden, darunter “Flakes”, “Broken Hearts Are For Assholes”, “Jones Crusher”, “Bobby Brown Goes Down”, “City Of Tiny Lites”, “Tryin’ To Grow A Chin” und “Wild Love”. Außerdem gab es die Weltpremiere der Grammy-nominierten Disco-Satire “Dancin’ Fool”, sowie die einzige Aufführung von “Jewish Princess”. Besonders rar auch die Aufnahmen von “Läther” und “Wild Love”, sowie “Titties ‘N Beer”, das besonders durch den improvisierten Dialog Zappas jeden Abend zu einem einzigartigen Erlebnis wurde.

Frank Zappa
Halloween 77 (Costume) Box Set

10-28-77 Show 1
1. 10-28-77 Show 1 Start/Introductions 3:28
2. Peaches En Regalia 2:42
3. The Torture Never Stops 13:05
4. Tryin’ To Grow A Chin 3:37
5. City Of Tiny Lites 6:04
6. Pound For A Brown 8:05
7. Bobby Brown Goes Down 4:33
8. Conehead (Instrumental) 9:19
9. Flakes 4:03
10. Big Leg Emma 1:47
11. Envelopes 2:29
12. Terry’s Solo #1 4:42
13. Disco Boy 3:53
14. Lather 3:36
15. Wild Love 24:05
16. Titties N Beer 7:16
17. Audience Participation #1 :48
18. The Black Page #2 3:02
19. Jones Crusher 2:48
20. Broken Hearts Are For Assholes 3:52
21. Punky’s Whips 9:43
22. Encore Audience #1 1:21
23. Dinah-Moe Humm 4:55
24. Camarillo Brillo 3:35
25. Muffin Man 4:36

10-28-77 Show 2
1. 10-28-77 Show 2 Start/Introductions 3:13
2. Peaches En Regalia 2:42
3. The Torture Never Stops 12:33
4. Tryin’ To Grow A Chin 3:37
5. City Of Tiny Lites 8:00
6. Pound For A Brown 9:19
7. Bobby Brown Goes Down 5:36
8. Conehead (Instrumental) 9:18
9. Flakes 4:10
10. Big Leg Emma 1:48
11. Envelopes 2:33
12. Terry’s Solo #2 4:17
13. Disco Boy 3:54
14. Lather 3:42
15. Wild Love 26:01
16. Titties N Beer 7:50
17. Audience Participation #2 2:37
18. The Black Page #2 3:14
19. Jones Crusher 2:58
20. Broken Hearts Are For Assholes 3:54
21. Punky’s Whips 9:51
22. Encore Audience #2 2:13
23. Dinah-Moe Humm 4:01
24. Camarillo Brillo 3:36
25. Muffin Man 6:20

10-29-77 Show 1
1. 10-29-77 Show 1 Start/Introductions 4:06
2. Peaches En Regalia 2:42
3. The Torture Never Stops 12:59
4. Tryin’ To Grow A Chin 3:34
5. City Of Tiny Lites 7:15
6. Pound For A Brown 8:26
7. Bobby Brown Goes Down 6:06
8. Conehead (Instrumental) 5:50
9. Flakes 3:53
10. Big Leg Emma 1:52
11. Envelopes 2:42
12. Terry’s Solo #3 3:51
13. Disco Boy 3:57
14. Lather 3:40
15. Wild Love 22:51
16. Titties N Beer 6:01
17. Audience Participation #3 2:42
18. The Black Page #2 3:05
19. Jones Crusher 2:53
20. Broken Hearts Are For Assholes 3:50
21. Punky’s Whips 9:18
22. Encore Audience #3 1:46
23. Dinah-Moe Humm 5:12
24. Camarillo Brillo 3:29
25. Muffin Man 5:09

10-29-77 Show 2
1. 10-29-77 Show 2 Start/Introductions 4:21
2. Peaches En Regalia 2:42
3. The Torture Never Stops 11:30
4. Tryin’ To Grow A Chin 3:36
5. City Of Tiny Lites 7:01
6. Pound For A Brown 9:05
7. Bobby Brown Goes Down 9:12
8. Conehead (Instrumental) 6:29
9. Flakes 3:28
10. Big Leg Emma 1:49
11. Envelopes 2:52
12. Terry’s Solo #4 4:07
13. Disco Boy 3:54
14. Lather 3:56
15. Wild Love 27:33
16. Titties N Beer 8:12
17. Audience Participation #4 5:02
18. The Black Page #2 2:57
19. Jones Crusher 2:49
20. Broken Hearts Are For Assholes 3:48
21. Punky’s Whips 9:36
22. Encore Audience #4 2:23
23. Dinah-Moe Humm 6:19
24. Camarillo Brillo 3:30
25. Muffin Man 6:02

10-30-77 Show
1. 10-30-77 Show Start 1:40
2. Stink-Foot 7:45
3. The Poodle Lecture 5:10
4. Dirty Love 2:32
5. Peaches En Regalia 2:40
6. The Torture Never Stops 12:53
7. Tryin’ To Grow A Chin 3:32
8. City Of Tiny Lites 7:36
9. Pound For A Brown 10:03
10. I Have Been In You 8:35
11. Dancin’ Fool (World Premiere) 4:50
12. Jewish Princess (Prototype) 4:41
13. King Kong 8:45
14. Terry’s Solo #5 5:07
15. Disco Boy 4:01
16. Envelopes 2:19
17. A Halloween Treat with Thomas Nordegg 6:17
18. Lather 3:47
19. Wild Love 25:19
20. Titties N Beer 7:01
21. Audience Participation #5 8:28
22. The Black Page #2 2:59
23. Jones Crusher 2:53
24. Broken Hearts Are For Assholes 3:52
25. Punky’s Whips 12:36
26. Encore Rap 1:11
27. Dinah-Moe Humm 6:06
28. Camarillo Brillo 3:27
29. Muffin Man 5:18
30. San Ber’dino 6:20

10-31-77 Show
1. Halloween 1977 Show Start/Introductions 3:11
2. Peaches En Regalia 2:42
3. The Torture Never Stops 13:54
4. Tryin’ To Grow A Chin 3:35
5. City Of Tiny Lites 8:17
6. Pound For A Brown 13:40
7. The Demise Of The Imported Rubber Goods Mask 8:33
8. Bobby Brown Goes Down 3:49
9. Conehead (Instrumental) 8:21
10. Flakes 3:04
11. Big Leg Emma 1:58
12. Envelopes 2:25
13. Terry’s Halloween Solo 4:38
14. Disco Boy 3:55
15. Lather 3:58
16. Wild Love 30:11
17. Titties ’N’ Beer 7:24
18. Halloween Audience Participation 7:04
19. The Black Page #2 2:55
20. Jones Crusher 2:58
21. Broken Hearts Are For Assholes 3:52
22. Punky’s Whips 11:23
23. Halloween Encore Audience I 2:07
24. Dinah-Moe Humm 6:41
25. Camarillo Brillo 3:24
26. Muffin Man 5:21
27. San Ber’dino 5:01
28. Black Napkins 9:19

Wir verlosen ein Exemplar dieser wunderbaren Box von Frank Zappa!

 

Sie möchten an unseren Verlosungen teilnehmen? Dann füllen Sie einfach das untstehende Formular aus oder senden eine E-Mail an gewinn@ticketmagazin.com. Einsendeschluss ist am 15. November! Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nicht an den Erwerb des Magazins gebunden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Barablöse des Gewinnes ist nicht möglich. Mitarbeiter der CTS Eventim Austria GmbH sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bitte notieren Sie im Feld „Wunschgewinn“ das Kennwort “Frank Zappa”!

DIESES GEWINNSPIEL IST BEREITS ABGELAUFEN.

Wir gratulieren dem glücklichen Gewinner!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!