Gewinnspiel: “Immerstill” – der neue Thriller von Roman Klementovic

Mit „Immerstill“ veröffentlicht der Wiener Newcomer am 3. Februar eine deutlich düsterere Lektüre als mit seinem viel gelobten Debüt und beweist damit, dass er wohl einer der vielversprechendsten Thriller‐Autoren des Landes ist. Wir verlosen 3 Exemplare seines neuen Buches!

Wenn alles in einem schreit LAUF!,
sollte man dann nicht darauf hören?

In der von Regionalkrimis dominierten Krimi‐Landschaft Österreichs, setzt der Wiener Newcomer Roman Klementovic ganz bewusst auf das Thriller‐Genre – weil es ihn fasziniert. Mit „Verspielt“ legte der Autor im letzten Jahr ein viel gelobtes Debüt hin. Am 3. Februar 2016 veröffentlicht Roman Klementovic einen deutlich düstereren Thriller, der vor allem durch seine beklemmende Story, die glaubhaften Charaktere und die gelungenen Dialoge besticht. „Immerstill“ wirft ständig neue Fragen auf, hält immer wieder überraschende Wendungen bereit und zieht seine LeserInnen in einen Sog aus Lügen, Täuschung und nackter Angst.

Zum Inhalt: Die 25‐jährige Lisa kehrt in ihren verhassten Heimatort Grundendorf zurück, um das spurlose Verschwinden ihrer Schwester und deren bester Freundin zu klären. Bei ihren Recherchen stößt sie immer wieder auf Widerstand und zahlreiche Ungereimtheiten. Was ist wirklich passiert? Und hat das Ganze mit einem Fall vor drei Jahren zu tun, als schon einmal zwei Jugendliche aus dem trostlosen Dorf verschwunden sind? Die Medien stürzen sich auf den Fall, die Polizei ermittelt fieberhaft und im Dorf wächst die Unruhe. Als bei einer groß angelegten Suchaktion die geschändete Leiche einer der Vermissten in einem nahen Waldstück gefunden wird, bricht in Grundendorf Panik aus. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Kann der Täter gefunden werden, bevor er wieder zuschlägt? Lisa sieht sich gezwungen, immer tiefer zu graben, alte Wunden aufzureißen und sich ihrer schmerzhaften Vergangenheit zu stellen – doch wird das reichen, um ihre Schwester zu retten?

Roman Klementovic, 1982 in Wien geboren, wuchs im niederösterreichischen Marchfeld auf, bis es ihn für sein Studium zurück in die österreichische Bundeshauptstadt zog. Er arbeitete viele Jahre im Marketing bevor er seine Liebe zum Schreiben entdeckte. Sein erster Thriller „Verspielt” erschien 2015 im Gmeiner‐Verlag, eine Fortsetzung mit Bezirksinspektor Mück ist bereits in Arbeit.

Am Mittwoch, 10. Februar wird um 19:30 Uhr in der Morawa-Buchhandlung im 1. Bezirk (Wollzeile 11, 1010 Wien) die offizielle Buchpräsentation stattfinden.

Immerstill-Cover

„Ein Thriller, der in den Abgrund der Seele blickt.“ Andreas Gruber, Autor von „Todesurteil“

„Roman Klementovic weiß, wie man Spannung erzeugt.“ News

„Dieses Buch schreit nach einer Verfilmung.“ TV Media

Dieses Gewinnspiel ist leider schon beendet. Alle aktuellen Gewinnspiele finden Sie hier!

 

Teilnahmebedingungen:
Die Gewinner werden schriftlich verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Barablöse des Gewinnes ist nicht möglich. Mitarbeiter der Ticket Express GesmbH und deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!