Gewinnspiel zum Tag der Vinyl: Sennheiser & Portugal. The Man

Der 12. August steht im Zeichen der Vinyl-Platte: Aus diesem Anlass verlosen wir „Woodstock“ von Portugal. The Man samt MOMENTUM Free-Kopfhörer von Sennheiser!

SennheiserDer 12. August steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt mal wieder ganz im Zeichen einer technischen Errungenschaft, deren Ende mit dem Aufkommen der Audio-CDs in den Neunziger Jahren eigentlich beschlossene Sache war. Zumindest seitens der Musikindustrie: An diesem Tag feiern unsere US-amerikanischen Nachbarn den Tag der Vinyl-Schallplatte

Aber wessen Idee war es überhaupt, die Vinylplatte zu ehren? Im Gegensatz zu vielen US-amerikanischen Feier- und Aktionstagen sieht die Faktenlage hinsichtlich des Vinyl Record Day wesentlich klarer aus. Denn ins Leben gerufen wurde dieser kuriose Feiertag im Februar 2002, als der Verwaltungsausschuss des San Luis Obispo County im Bundesstaat Kalifornien einem Antrag des Amerikaners Gary Freiberg statt gab, fortan den 12. August im County offiziell als Vinyl Record Day zu Ehren der Schallplatte zu feiern. Freiberg begründete die Wahl des Datums damit, dass der 12. August auch der Tag gewesen sei, an dem Edison 1877 den Phonographen erfunden habe. Ob es darüber hinaus einen inhaltlichen Bezug zum ebenfalls heute begangenen Welttag des Elefanten (engl. World Elephant Day) gibt, bleibt vorläufig wohl im Dunklen.

Neben der thematischen Verwandtschaft mit dem jährlichen Record Store Day (immer am 3. Samstag im April), lassen sich aufgrund der eigentlich veralteten Technik auch inhaltliche Parallelen zu einer ganzen Reihe weitere kurioser Ehren- und Aktionstage mit ähnlicher inhaltlicher Ausrichtung ziehen: Am 13. Februar wird der Welttag des Radios begangen, am 18. April der Welttag der Amateurfunker und am 7. Juni der Tag des Videorekorders.

Wie feiert man den Tag der Vinyl?

Der Name ist Programm. Insofern lautet die einzig richtige Antwort auch: Mit dem Abspielen und Hören von Vinyl-Platten. Neben dem musikalischen Aspekt hatten Freiberg und seine Mitstreiter aber vor allem auch den Gedanken der Stärkung der lokalen Gemeinschaft und des sozialen Miteinanders im Hinterkopf. Und dies mit einigem Erfolg, denn inzwischen ist aus dem lokalen Event des Jahres 2002 die Non Profit Organisation Vinyl Record Day Company hervorgegangen, die im September desselben Jahres offiziell vom Staat Kalifornien anerkannt wurde. Seitdem haben sich die Macher der VRD Company – neben der jährlichen Ausrichtung der Feierlichkeiten zum Tag der Vinyl-Schallplatte – vor allem die Erhaltung der Schallplatte als Kulturgut (Musik, das großformatige Cover und Artwork, Haptik des Materials und natürlich vor allem der analoge Klang) auf die Fahnen geschrieben. Mit Erfolg: Seit ca. fünf Jahren haben sich Vinyl-Platten wieder als feste und vor allem wachsende Nische auf dem Musikmarkt etablieren können, in der neben den Neuauflagen von Klassikern auch zahlreiche Neuerscheinungen als Vinyl-Pressungen veröffentlicht werden.

Gewinnspiel: Sennheiser und Portugal. The Man

Mit dem MOMENTUM Free präsentiert der deutsche Audioexperte Sennheiser ein weiteres Wireless-Modell aus der MOMENTUM-Kopfhörerreihe. Die kompakten In-Ear-Kopfhörer vereinen kompromisslose Klangqualität, Wireless-Technologie sowie minimalistischen Stil. Besonders komfortabel sind die magnetischen Ohrhörer des MOMENTUM Free, die bei Nichtgebrauch verbunden und um den Hals getragen werden können. Bei der Entwicklung der gesamten MOMENTUM-Reihe wurde Sennheiser von Menschen inspiriert, die ihre Vision ohne Kompromisse verfolgen und niemals stillstehen. Diese Essenz von MOMENTUM wird auch von der amerikanischen Rockband Portugal. The Man perfekt verkörpert. Die Musiker aus Portland sind unermüdlich auf der Suche nach Neuem und Unerwartetem – und waren unter den Ersten, die den Sennheiser MOMENTUM Free ausprobieren konnten. „Es ist verblüffend, wie präzise und kraftvoll der Klang aus einem so kompakten Kopfhörer ist. Als Musiker sind wir immer in Bewegung, immer unterwegs – da ist der MOMENTUM Free perfekt“, sagt Bassist Zach Carothers.

Die MOMENTUM-Serie von Sennheiser überzeugt durch ihre einzigartige Kombination von ausgezeichneter Klangqualität und puristischem Design und setzt immer wieder neue Audio-Maßstäbe. Mit dem Modell wurde dieses MOMENTUM-Konzept in einen kompakten Ohrhörer übersetzt, der Nutzern noch größere Mobilität und Freiheit bietet: so wurde zum Beispiel das Zusammenspiel mit mobilen Endgeräten optimiert. Zum Telefonieren und Steuern von Musik wurden eine dreistufige Bedieneinheit und ein hochwertiges Mikrofon in das Verbindungskabel zwischen den Ohrhörern integriert. Dabei kann der Hörer mit zwei Geräten gleichzeitig verbunden werden. Eine sechsstündige Akkulaufzeit und ein hochwertiges Transport-Etui aus Leder machen den Kopfhörer zu einem perfekten Begleiter für unterwegs.

Die Legende vom verlorenen Album wird gerne erzählt, weil sie Bands als eigenwillig und unbeugsam darstellt: Vor Portugal. The Man haben schon Bruce Springsteen und Guns N‘ Roses eigentlich fertige Alben im Müll entsorgt (oder für spätere Sammlerboxen aufgehoben). Wer die Studioarbeit mehrerer Monate über den Haufen werfen kann, kennt keine Kompromisse – das ist ein gutes Branding. Die Story zu „Woodstock“, der achten Platte von Portugal. The Man, berichtet von einem schließlich auf dem Müll entsorgten Album namens „Gloomin & Doomin“, an dem die Gruppe so akribisch werkelte, dass sie die Lust verlor. Der Vater von Sänger John Gourley fragte seinen Sohn irgendwann, ob es nicht eigentlich die Aufgabe von Bands sei, Aufnahmen, an denen man arbeite, auch irgendwann zu veröffentlichen. Ruckzuck ging’s ins Studio, wenige Wochen später war aus dem Schatten der Problemplatte ein neues erwachsen. „Woodstock“ wurde im Juni 2017 veröffentlicht und ist ein kleiner Wink an Gourleys Vater, der auf dem gleichnamigen Festival zu Gast war. Der Name soll aber auch zeigen, dass die Band mit Wurzeln in Alaska hier Politisches im Sinn hat: Pop zur Lage der Nation. „Number One“ startet sogar mit einem Sample des Woodstock-Veteranen Richie Havens, danach zieht das träge stampfende Psych-Electro-Soul-Stück jedoch in eine ganz andere Richtung. „Easy Tiger“ beginnt wie die Schlümpfe in Led-Zep-Laune, bevor der Song einen Modern-Rock-Hit simuliert – und zwar so gut, dass es ein solcher werden kann. Die versprochenen politischen Inhalte spielen allerdings keine Rolle: Songs wie die brillante Single „Feel It Still“ oder das Neo-Glam-Stück „Live In The Moment“ sind pure Partymusik, „Tidal Wave“ klingt wie der Versuch, einen Welthit zu schreiben: simpel und spaßig. Woodstock ist hier schon sehr weit entfernt.

Portugal The ManWir verlosen ein Exemplar des MOMENTUM Free von Sennheiser zzgl. einer Vinyl von „Woodstock“ von Portugal. The Man!

 

Sie möchten an unseren Verlosungen teilnehmen? Dann füllen Sie einfach das untstehende Formular aus, Einsendeschluss ist am 1. September. Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nicht an den Erwerb des Magazins gebunden. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht, sie werden zur Abwicklung des Gewinnspieles gespeichert – mehr Informationen dazu hier. Eine Barablöse des Gewinnes ist nicht möglich. Mitarbeiter der CTS Eventim Austria GmbH sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bitte notieren Sie im Feld „Wunschgewinn“ das Kennwort „Tag der Vinyl“!


*Pflichtfelder

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!