Herbert Grönemeyer: Alle Infos zu seinen Konzerten in Salzburg & Podersdorf

Diese Woche ist es endlich soweit: Herbert Grönemeyer gastiert mit seinem Hitrepertoire von „Ö“–„Dauernd Jetzt“ am 2. Juni am Residenzplatz in Salzburg und am 4. Juni im Strandbad Podersdorf. Alle Infos zu den Open Air-Konzerten finden Sie hier!

 

herbert-groenemeyer-dauernd-jetzt-salzburg

dauernd-jetzt-uhrTimetable (Angaben mit Vorbehalt auf Änderungen):

17 Uhr | Einlass

18 Uhr | Support: Knackeboul

anschl.: Herbert Grönemeyer

22 Uhr | Ende

 

Anreise mit obusden öffentlichen Verkehrsmitteln (empfohlen!)

Ein dichtes O-Bus-Liniennetz sowie die neue S-Bahn garantieren ein schnelles und unkompliziertes Vorankommen innerhalb der Stadt Salzburg. Fast alle O-Busse fahren durchwegs im 10-Minuten-Takt.

Vom Bahnhof Salzburg fährt man mit dem Oberleitungsbus (O-Bus) Linie 1 bis zur Station “Salzburg Ferdinand-Hanusch-Platz (Fischkrieg)”.

 

Anreise mit dem Auto

An dieser Stelle sei nochmals dringend die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Taxi empfohlen.

Bitte beachten Sie, wenn Sie dennoch mit dem eigenen Auto anreisen, dass es keine eigenen Parkplätze vor Ort geben wird.

 

Setlist der Show in Aurich (29. Mai 2016)
Die Setlist des Konzerts am Open Air Gelände Tannenhausen ist hier abrufbar!


herbert-groenemeyer-dauernd-jetzt-podersdorf

dauernd-jetzt-uhr

Timetable (Angaben mit Vorbehalt auf Änderungen):

17 Uhr | Einlass

19 Uhr | Support Band: Golf

anschl.: Herbert Grönemeyer

23 Uhr | Ende

 

Busfahrt zum Herbert Grönemeyer Konzert in Podersdorf

Von Wien und Eisenstadt können Sie mit dem Bus zum Konzert anreisen. Tickets für Busfahrten nach Podersdorf von Wien und Eisenstadt sind hier erhältlich!

Zudem gibt es ein Schiffsshuttle zum Herbert Grönemeyer Konzert ab Rust. Die Fahrtdauer beträgt circa eine Stunde. Die Rückfahrt erfolgt 15 Minuten nach dem Konzertende.

 

Anreise…

… mit dem Auto

Wenn Sie aus dem Westen anreisen, nehmen Sie die A1 (Westautobahn), umfahren Wien auf der A21 und der S1 und kommen über die A4 (Ostautobahn) direkt ans Ziel.

Aus Norden kommend umfahren Sie Wien auf der A22 und gelangen über die A4 (Ostautobahn) an Ihr Ziel in der Sonnenregion Österreichs.

Reisen Sie aus dem Süden an, fahren Sie über die A2 (Südautobahn) bis Knoten Wiener Neustadt, dann über die S4 und S31 in Richtung Eisenstadt und weiter in den Seewinkel.

Von Osten her erreichen Sie Podersdorf über Nickelsdorf (A4), Klingenbach (B16 und S31), Pamhagen (B51) bzw. Kittsee (A6) und Berg (B50).

Hier finden Sie den Ortsplan von Podersdorf als PDF.

 

… mit der Bahn

Von Westen und Süden kommend fahren Sie bis Wien-Westbahnhof bzw. Wien Meidling. Mit dem Taxi oder der Straßenbahnlinie 18 gelangen Sie zur Ostbahn, wo Sie den Zug in Richtung Neusiedl am See nehmen.

Ab Neusiedl am See können Sie mit dem Bus nach Podersdorf am See weiterreisen.

Zur Einstimmung

Noch keine Tickets? Hier entlang!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!