ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK: Tour-Auftakt in Wien

iwnniny-beitragsbild

Das Musical mit den größten Songs von Udo Jürgens ist gestern ins Wiener Raimund Theater zurückgekehrt. Bis 2. Juli 2016 ist die Erfolgsproduktion am Ort iher österreichischen Erstaufführung zu sehen. Anschließend kommt es auch nach Linz, Graz, Salzburg & Bregenz.

 


Einmal verrückt sein und aus allen Zwängen fliehen!
Ich war noch niemals in New York
ist für kurze Zeit zu Gast in Wien, bevor es in Richtung Linz, Graz, Salzburg und Bregenz aufbricht. Im Wiener Raimund Theater war das Musical mit den größten Songs von Udo Jürgens bereits von März 2010 bis Juni 2012 zu sehen. Mit 592 Vorstellungen und mehr als 600 000 Besuchern zählte es zu einer der erfolgreichsten Produktionen des Hauses.

Spezielle Besetzung für den Ort der österreichischen Erstaufführung
Nur in Wien ist in der Hauptrolle der „Lisa Wartberg“ wieder Ann Mandrella zu sehen. Außerdem stehen im Raimund Theater diesmal die Kessler-Zwillinge auf der Bühne. Alice und Ellen Kessler werden ab 20. Mai bis Ende Juni abwechselnd an den Wochenenden (Freitag bis Sonntag) die Rolle der „Maria Wartberg“ übernehmen. Ihr Debüt gaben sie in dieser Rolle bereits in Berlin. Neben der prominenten Besetzung der weiblichen Hauptrollen ist auch Gianni Meurer wieder mit dabei. Er war schon 2010 in der Rolle des „Costa“ im Raimund Theater zu sehen.

Im Mittelpunkt des Musicals stehen Träume und Sehnsüchte
Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg träumt davon, endlich den deutschen Fernsehpreis zu gewinnen. Ihre Mutter Maria schmiedet mit ihrem Lebensgefährten Otto derweil im Altersheim große Pläne. Beide wollen sich ihren Lebenstraum erfüllen: Hochzeit unter der Freiheitsstatue. Heimlich besteigt das Paar ein Kreuzfahrtschiff mit Kurs auf New York. Bei dem Versuch ihre Mutter aufzuhalten, trifft Lisa gemeinsam mit Costa und Fred, ihren treuen TV Kollegen, die als schwules Paar ihr Glück bereits gefunden haben, auf Ottos Sohn Axel und dessen Junior Florian. An Bord des Kreuzfahrtschiffes nehmen die Verwicklungen ihren turbulenten Höhepunkt im Aufeinandertreffen der drei Generationen auf hoher See. Während für Maria und Otto der Himmel voller Geigen hängt, lernen Lisa und Axel erst an Bord, was wirklich wichtig ist im Leben: Teil einer Familie zu sein.

Mehr Informationen und Tickets gibt es hier.

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!