Kid Rock und der “Sweet Southern Sugar”

Kid Rock

Kid Rock kündigt für Anfang November die Veröffentlichung seines neuen Studioalbums “Sweet Southern Sugar” an. An Europakonzerten wird angeblich fieberhaft gearbeitet …

Kid RockMit seiner Mischung aus Country und Southern Rock zieht Kid Rock seit über zwanzig Jahren Fans beider Genres in seinen Bann. Sowohl seine Hitsingle “Picture” als auch seine kolossale Sommerhymne “All Summer Long” sind bis heute Favoriten der US-Country-Radiosender. Kid Rock war bereits fünfmal für den Grammy nominiert und hat über 26 Millionen Platten verkauft. Der 46-jährige blieb seinem Stil konsequent treu und seine Fangemeinde, darunter viele Countryfans, wächst bis heute stetig weiter. Mit „Picture“ (feat. Sheryl Crow; 2003) und „Can’t You See“ (feat. Zac Brown Band; 2010) wurde er zweimal für die CMA Awards nominiert. Am 6. und 7. Oktober war er zum dritten Mal Gastgeber des Kid Rock’s Fish Fry Festivals in Nashville – ein weiterer Beleg für seine enge Bande zu Nashville und der Country Szene.

Kid Rock und der “Sweet Southern Sugar”

Seitdem er im Juli die neuen Songs “Po-Dunk” und “Greatest Show On Earth” samt zugehöriger Videos veröffentlichte, stand der Künstler im Fokus der Medien, die eifrig über seine musikalischen und persönlichen Ambitionen spekulierten.

Kid Rock selbst tourte währenddessen und bereitete eine epische Konzertreihe vor. Im September 2017 trat er als erster Musiker sechs Mal in Folge in der neuen Little Caesars Arena in Detroit, Michigan, auf. Zudem eröffnete er sein eigenes Restaurant “Made In Detroit” in der Multifunktionsarena. Jetzt gibt es mit “Tennessee Mountain Top” einen weiteren neuen Song von “Sweet Southern Sugar”, das am 3. November veröffentlicht wird. An Konzerten in Europa wird – angeblich – auch bereits fieberhaft gearbeitet!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!