Graz-Premiere für “Körperwelten”

Das Sommer-Highlight in der steirischen Landeshauptstadt steht fest: “Körperwelten” macht ab 2. Juni erstmals Halt in Graz. Gezeigt wird die aktuelle Ausstellung über den menschlichen Körper im Kreislauf von Entstehen und Vergehen.

Rund 44 Millionen Menschen weltweit haben die faszinierende Anatomieschau bereits gesehen. Nun machen die Körperwelten erstmals Station in Graz. Ab 2. Juni 2017 zeigen Plastinator Dr. Gunther von Hagens und Kuratorin Dr. Angelina Whalley in der Messe Graz (Halle A) ihre aktuelle Ausstellung über den menschlichen Körper im Kreislauf von Entstehen und Vergehen: Körperwelten & Der Zyklus des Lebens!

„Je älter ich werde, umso mehr empfinde ich das Leben
als große Ausnahme von der Regel des Todes.“
Dr. Gunther von Hagens

Körperwelten ist eine Ausstellung, die den Blick auf uns selbst und unseren Körper nachhaltig verändert. Sie ist als Selbstentdeckungsreise konzipiert. Beginnend bei der Entwicklung im Mutterleib, über das menschliche Skelett bis hin zum Zusammenwirken der Muskulatur erhält jeder Besucher ein detailliertes Bild über den Aufbau seines Innenlebens. Über 200 einzigartige Präparate, darunter viele Ganzkörperplastinate, führen die Besucher durch den menschlichen Körper und erläutern leicht verständlich die einzelnen Organfunktionen sowie häufige Erkrankungen.

Körperwelten zeigt anschaulich, was jeder von uns tun kann, um seine Gesundheit und hohe Lebensqualität möglichst lange zu bewahren. Alle in der Ausstellung gezeigten Präparate sind echt. Sie stammen von Menschen, die zu Lebzeiten darüber verfügt haben, dass ihr Körper nach ihrem Ableben für die Ausbildung von Ärzten und interessierten Laien zur Verfügung stehen soll.

Dr. Gunther von Hagens und Dr. Angelina Whalley leisten mit ihrer Körperwelten Ausstellung umfassende präventive medizinische Aufklärung. Die Kombination der vielfältigen Leidenschaften beider Mediziner haben eine einzigartige Ausstellung entstehen lassen, die uns alle zum Nachdenken und zur eingehenden Beschäftigung mit dem menschlichen Körper einlädt.

Jetzt Tickets sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!