2018 Open-Air auf der Felsenbühne Staatz: Les Misérables

2018 bringt das Team um Intendant Werner Auer das Musical der Superlative in einer aufwendigen Open-Air-Inszenierung zurück an eine der größten und erfolgreichsten Sommerbühnen Österreichs.

Nach seiner Uraufführung 1980 in Paris und der Premiere der auch heute noch gespielten Cameron Mackintosh-Produktion 1985 in London, trat Victor Hugos Roman Die Elenden in seiner Musical-Fassung einen weltweiten Siegeszug an: Ganze 70 Millionen Menschen in 44 Ländern und 22 Sprachen haben Les Misérables gesehen. Die Londoner Fassung steht seit 32 Jahren ununterbrochen am Spielplan und gilt damit als das am längsten laufende Musical weltweit.

Im Sommer 2018 kommt die berühmte Geschichte um den ehemaligen Sträfling und Dieb Jean Valjean im Frankreich des 19. Jahrhunderts endlich zurück auf die Felsenbühne Staatz. Intendant und Regisseur Werner Auer erfüllt sich mit dieser Produktion der Felsenbühne Staatz einen lang gehegten Traum: Nach der Verkörperung des Jean Valjean im Sommer 2006, wird er 2018 in die zweite große Rolle des Inspektor Javert schlüpfen.

Zum Inhalt: Jean Valjean, wegen eines nichtigen Diebstahls zum Straflager verurteilt, ist nach 19 Jahren frei. Inspektor Javert, sein erbitterter Widersacher, verfolgt Valjean über die nächsten zwei Jahrzehnte, da er dem entlassenen Sträfling misstraut. Zweimal kann Valjean ihm mit falscher Identität knapp entkommen und als geachteter Bürger ein geregeltes Leben führen. Doch dann geraten er und seine Ziehtochter Cosette mitten in die Wirren des Revolutionsjahres 1832. Und wieder ist Javert ihm dicht auf den Fersen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Schon jetzt dürfen Sie sich auf eine dramatische wie einfühlsame Handlung in opulenter Ausstattung und der berührenden Musik von Claude-Michel Schönberg freuen.

Musik von CLAUDE-MICHEL SCHÖNBERG
Gesangstexte von HERBERT KRETZMER
Französisches Originalbuch von ALAIN BOUBLIL und JEAN-MARC NATEL
Zusätzliches Material von JAMES FENTON
Bearbeitung von TREVOR NUNN und JOHN CAIRD
Deutsche Übersetzung von HEINZ RUDOLF KUNZE

Originale Orchestrierungen von JOHN CAMERON
Neue Orchestrierungen von CHRISTOPHER JAHNKE, STEPHEN METCALFE und STEPHEN BROOKER
Inszenierung, künstlerische Gesamtleitung WERNER AUER

Ab 20. Juli 2018 live auf der Felsenbühne Staatz – rasch Tickets sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!