Linz: Ein (Eis-) Traum wird wahr

Ab 17. November zaubert „Ice Magic“ Linz zur Eis-Hauptstadt Österreichs. 14 KünstlerInnen gestalten die Winterattraktion inmitten des Christkindlmarkts im Volksgarten.

Eisbär und Eisrutsche laden zum Rundgang

Vom 17. November 2018 bis zum 6. Jänner 2019 hält die Eiskönigin Einzug in Linz: Inmitten des Christkindlmarkts im Linzer Volksgarten erschaffen 14 internationale KünstlerInnen eine Eiswelt für Groß und Klein. Mehr als 150.000 Kilogramm Eis wird in Form gearbeitet und mit stimmungsvoller Beleuchtung als auch Beschallung untermalt. Ein Highlight für die Kleinsten ist sicherlich die Eisrutsche – und auch der Eisbär sagt „Hallo“.

Die Eisskulpturen-Ausstellung „Ice Magic“ ist eine Neuheit im Linzer Advent 2018. Wir freuen uns über diese Winterattraktion, die wir erfolgreich in den Weihnachtsmarkt Volksgarten integriert haben. Ice Magic wird eine tolle Belebung der Weihnachtsmärkte in Linz sowie der Linzer Innenstadt sein. (Vize-Bürgermeister Bernhard Baier)

Erkunden Sie die interaktive, märchenhafte Eiswelt auf einer Fläche von 600 Quadratmetern bei minus 6° Celsius und wärmen Sie sich mit einem Heißgetränk an der Eisbar auf.

Tickets für den Linzer Eistraum sind bei oeticket.com erhältlich!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!