Lola Marsh: Israels Indiepop-Darlings bringen ihren Sound nach Österreich

lola marsh

Wenn sie keine Musikerin geworden wäre, dann wäre sie eine Cat-Lady – Wie gut, dass Sängerin Yael Shoshana Cohen sich für die Musik entschieden hat. Israels Indiepop-Darlings veröffentlichten unlängst ihr Debütalbum und bringen den Sound von Tel-Aviv nach Österreich.

Mit ihrer Stimme fällt die charismatische Sängerin Yael Shoshana Cohen in jene Kategorie von Sängerinnen, die ein Publikum augenblicklich in ihren Bann ziehen kann. Seit ihrem Auftritt bei The Voice Of Israel Anfang 2013 konnte sie zumindest national schon überzeugen. Noch im selben Jahr gründete sie gemeinsam mit Multiinstrumentalist Gil Landau die Band Lola Marsh. Mittlerweile sind sie zu sechst mit ihrem Debütalbum “Remember Roses” unterwegs. Musikalisch tauchen sie dabei in verträumte Indie-Pop-Sphären ab. Die Vergleiche mit Lana del Rey, die ihnen immer wieder begegnen, sind dabei nicht ganz von der Hand zu weisen. Allerdings müsste Del Rey schon ziemlich gute Laune haben, um ähnlich beschwingte Sommersongs wie “You’re mine” hervorzubringen.

Mit ihrer neuen Single “Wishing Girl”, die von einer extrem ansteckenden Melodie und lässigem Pfeifen getragen wird, gelingt es Yael Shoshana Cohen und Gil Landau reifer und inspirierter zu klingen. Der Sound ist geprägt durch den lebendigen, beschwingten Folk-Pop, der die Widersprüchlichkeit von Leichtigkeit und Melancholie miteinander vereint. Sogar ebay machte den Song zum Soundtrack ihrer aktuellen Sommerkampagne.

lola marsh band

Das gesamte erste Debütalbum “Remember Roses” ist der perfekte musikalische Begleiter für einen entspannten und sorgenlosen Sommerabend. Das selbst geschriebene Album ist vor allem lässig, romantisch und dezent nostalgisch. In den Songs geht es immer wieder um die Freundschaft, um die Liebe oder auch um die eigenen Ängste geht, die es beim Heranwachsen auch mal zu bezwingen galt, verpackt in wunderbaren Melodien. Für den Song “Morning Bells” ließen sich die Künstler von ihrem eigenen Erfolg inspirieren.

 

Die israelische Band ist auch heuer wieder in Österreich unterwegs. Momentan sind bereits 4 Termine bestätigt:

11.08. Poolbar Festival, Feldkirch
12.08. Wiesenrock Festival, Wattens
30.10. Porgy & Bess, Wien
31.10. Treibhaus, Innsbruck

 

Jetzt Tickets für Lola Marsh in Wien sichern!

Tickets für Lola Marsh am Poolbar Festival gibt’s hier!

Und zum Wiesenrock Festival kommt ihr hier!

 

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!