MotoGP 2017 erneut in Spielberg

motogp-2017-tickets-spielberg-700

Mehr als 200.000 Zuschauer machten das MotoGP-Comeback in Spielberg zum größten Motorsportfest Österreichs. Im August 2017 geht die Motorrad-WM am Red Bull Ring in die zweite Runde. Tickets sind bereits bei oeticket.com erhältlich.

motogp-2017-tickets-spielberg-800

Der Ducati-Doppelsieg beim MotoGP 2016 hat 100.000 Motorrad-Fans in den Bann gezogen, insgesamt feuerten an vier Tagen weit über 200.000 Fans die Motorsport-Königsklasse in Spielberg an.

Nach dem rekordverdächtigen Comeback im August 2016 werden die weltbesten Motorsportler auch nächstes Jahr in Spielberg vertreten sein. Von 11. bis 13. August 2017 geht der MotoGP in der Steiermark in die zweite Runde. 

Die Vorbereitungen laufen schon jetzt auf Hochtouren: So hat der heimische Motorradhersteller KTM kürzlich sein MotoGP-Bike für das österreichische Team präsentiert, welches in der kommenden Saison ins Rennen um den WM-Titel geschickt wird. Auch die italienische Motorsport-Ikone Valentino Rossi wird Berichten zufolge wieder mit an Bord sein.

Pressestimmen MotoGP 2016

95.000 Fans haben bei der fast schon messianischen Rückkehr der Motorrad-Weltmeisterschaft nach Österreich den erwarteten Ducati-Doppelsieg erlebt … Die Rückkehr der Zweirad-WM nach Österreich war unter dem Strich der angepeilte Erfolg. Über alle vier Tage vermeldete das Projekt Spielberg fast 216.000 Zuschauer.
(Der Standard)

Mit Vollgas zurück auf großer Bühne … Der Montag war in Österreich ein Feiertag. In Spielberg im wahrsten Sinne. Denn alle waren sie zufrieden nach dem verlängerten Wochenende mit dem Motorrad-Grand-Prix von Österreich. 216.000 Zuschauer machten an vier Tagen Österreichs größte Sportveranstaltung des Jahres in Spielberg zu einem Volksfest.
(Kurier)

Bei Postkartenwetter setzte sich Pole-Mann Andrea Iannone aus Italien vor Landsmann Andrea Dovizioso durch und jubelte am Ende über seinen ersten MotoGP-Sieg und den ersten Ducati-Triumph seit sechs Jahren.
(salzburg24.at)

Zufrieden waren auch die Starpiloten, die sich von der Atmosphäre beeindruckt gaben. Aus österreichischer Sicht wird es im nächsten Jahr noch spannender, wenn mit KTM auch ein heimisches Team in der MotoGP-Klasse am Start stehen wird.
(sport.orf.at)

Motorrad-Hersteller KTM hat am Samstag im Rahmen des Motorrad-Grand Prix von Österreich in Spielberg das Motorrad präsentiert, mit dem man 2017 erstmals an der MotoGP teilnehmen wird… KTM-Vorstandsvorsitzender Stefan Pierer und sein Team haben sich nun nichts weniger als den WM-Titel zum Ziel gesetzt.
(steiermark.orf.at)

Tickets sind bereits bei oeticket.com erhältlich – jetzt sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!