Mozart! – Das Musical zurück in Wien

Die Eigenproduktion der Vereinigten Bühnen Wien (VBW) ist nach 16 Jahren wieder nach Österreich zurückgekehrt: Gestern Abend fand jedoch keine Wiederaufnahme, sondern die glanzvolle Premiere einer neuen Fassung des Stückes im Raimund Theater statt!

MOZART_Beitragsbild_blog

 

Neue Fassung für seinen Uraufführungsort

Das auf dem Leben von Wolfgang Amadeus Mozart basierende Musical des Erfolgsduos Michael Kunze und Sylvester Levay (Elisabeth, Rebecca) feierte am 2. Oktober 1999 im Theater an der Wien seine Weltpremiere. Nach Aufführungsserien in Deutschland, Japan, Schweden, Südkorea, Tschechien und Ungarn wurde 2015 eine neue Version des Musicals für das österreichische Publikum kreiert. Ein Liebesduett zwischen „Mozart“ und „Constanze“ bereichert die Wien-Fassung, für die auch diesmal das Leading-Team der Uraufführung – Harry Kupfer (Regie), Yan Tax (Kostüm), Dennis Callahan (Choreographie) und Hans Schavernoch (Bühnenbild) – gewonnen werden konnte. Das 27-köpfige Orchester steht in der neuen Inszenierung unter der musikalischen Leitung des VBW-Musikdirektors Koen Schoots.

 

Die Besetzung wartet mit talentierten Newcomern und arrivierten Publikumslieblingen auf

In der Titelrolle des „Mozart“ gibt der gebürtige Niederländer Oedo Kuipers sein VBW-Debüt. Sein Vater „Leopold Mozart“ wird von Thomas Borchert verkörpert, der die Rolle bereits bei der Weltpremiere 1999 innehatte. Mark Seibert, zuletzt im Raimund Theater als „Der Tod“ in der Jubiläumsfassung von Elisabeth zu sehen, ist „Hieronymus Colloredo“. Barbara Obermeier (bekannt aus der deutschsprachigen Erstaufführung von Natürlich blond im Ronacher) ist „Mozarts“ Schwester „Nannerl“. Als „Constanze Weber“ ist Franziska Schuster (Mamma Mia!) erstmals in einer Hauptrolle auf der Bühne des Raimund Theaters zu sehen. Ana Milva Gomes (Sister Act) übernimmt den Part von „Baronin von Waldstätten“ und in der Rolle von „Cäcilia Weber“ ist Brigitte Oelke (We Will Rock You) zu erleben.

 

Pressestimmen 

KURIER
“Der Erfolg ist Mozart! auch in der neuen Version sicher.”

SALZBURGER NACHRICHTEN
“Triumphal und voll frischen Selbstbewusstseins kehrt Mozart nach Wien zurück.”

DIE PRESSE
“Die Hauptrollen sind großartig besetzt.”

 

Mehr Informationen, Bilder und (Fan)Tickets gibt es hier.

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!