„Murder Ballad“ oder: Wien bekommt heißen Musicalzuwachs

Der messerscharfe Musicalthriller um Leidenschaft und Verrat kommt im Oktober erstmals nach Österreich. Wir verlosen ein Package zur Premiere in der Sargfabrik.

Als Off-Broadway-Sensation war Murder Ballad nach seiner Uraufführung 2012 das Muss für Theatererlebnisse. Der messerscharfe Musicalthriller von Julia Jordan (Preisträgerin des Jonathan Larson Awards) und der Indie-Rock-Singer-Songwriterin Juliana Nash ist eine dramatisch-erotische Geschichte über Liebe im Dreieck und Verrat, die tödlich endet. Im Mittelpunkt steht die junge Sara, deren sorgloses Leben von der eigenen Vergangenheit getrübt wird.

Zwischen Leidenschaft und Vernunft

Sara hat sich von Tom, einem zwielichtigen Barkeeper, getrennt und ist nun mit Michael zusammen, der an der NYU Lyrik studiert und so ganz anders ist. Die beiden heiraten und gründen eine Familie. Doch Alltag, Stress und Sehnsucht nach vergangenen Zeiten treiben Sara heimlich zurück in die Arme von Tom. Während ihre Beziehung zu dem Barkeeper immer intensiver wird, sehnt sich Sara nach dem Eheleben mit Mann und Kind. Doch dafür scheint es zu spät zu sein…

Murder Ballad überzeugt nicht nur mit rockiger Musik und gefühlvollen Balladen, sondern stellt auch jedem beziehungsweise jeder Zuschauer*in die Frage: Was kann ein Herz eigentlich wollen?

Inspiriert vom Leben

Julia Jordans und Juliana Nashs Musicalhit ist nach dem gleichnamigen Subgrene der traditionellen Ballade benannt, dessen Liedtexte einen Mord und dessen Begebenheiten beschreiben. Inspiriert und fasziniert von dieser Sparte verfasste Jordan ihre eigene „Mordballade“ mit all ihren unerwarteten Wendungen und Kniffen. Für die musikalische Komponente holte sie sich Unterstützung von ihrer Freundin Juliana Nash, die erstmals fürs Theater komponierte.
Bei der Arbeit an Murder Ballad ließen sich die Freundinnen von ihren eigenen Erfahrungen inspirieren: Vom wilden Leben in jungen Jahren, das sie zugunsten ihrer Kinder aufgaben und dem Zurücksehnen nach alten Zeiten.

Vom Off-Broadway über London nach Wien

Das Musical hatte seine Erstaufführung tatsächlich in einer Bar und startete von dort aus seinen Siegeszug über London (Arts Lane Theatre, Europapremiere 2016), Argentinien (2017), und Deutschland (deutschsprachige Erstaufführung im Theater Lüneburg, 2018), um schließlich diesen Oktober seine österreichische Erstaufführung in Wien zu erfahren. Der großartige Erfolg des Stücks brachte ihm Nominierungen für den Outer Critics Circle Award als auch den Drama League Award ein. Das dazugehörige Album wurde mit dem ursprünglichen Cast (John Ellison Conley, Rebecca Naomi Jones, Will Swenson, Karen Olivo) aufgenommen.

GEWINNSPIEL

Wir verlosen 1 Premierenpackage für „Murder Ballad“ am 6. Oktober 2018 in der Sargfabrik.

1×2 Tickets für die Premiere
1 Programmheft
2 Gläser Sekt oder je ein alkoholfreies Getränk

Diese Verlosung ist leider schon beendet!

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen: Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen und die Weiterverarbeitung meiner persönlichen Daten zur Abwicklung des Gewinnspiels von Seiten der CTS Eventim Austria GmbH. Ich kann diese Entscheidung jederzeit rückgängig machen, mehr Infos dazu hier.

Sichern Sie sich jetzt Tickets für den Musicalthriller!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!