Neues Zuhause für Urban Art Forms & Co.

festivals-2016-info

Die traditionellen Wiesen-Festivals – Lovely Days, Urban Art Forms, Two Days a Week & Co. – bekommen ein neues Zuhause. Die Spielstätten werden 2016 nach Eisenstadt und Wien verlegt, auch die ersten Acts stehen bereits fest.

NEUES ZUHAUSE I: SCHLOSSPARK ESTERHAZY

Bild: Bwag, Wikipedia CC

Ein neues Zuhause ist der Schlosspark rund um die altehrwürdigen Gemäuer des Schlosses Esterhazy in Eisenstadt. Ein beeindruckender Rahmen für zwei Festivals, die seit vielen Jahren mit ebenso beeindruckenden Künstlern die Fans begeistern und für eine ganz besondere Festival-Stimmung sorgen.

8. JULI 2016: THE NOVA JAZZ & BLUES NIGHT FESTIVAL
mit Gregory Porter uvm.

9. JULI 2016: LOVELY DAYS FESTIVAL
mit Deep Purple, JETHRO TULL´S IAN ANDERSON, Ten Years After uvm.

NEUES ZUHAUSE II: MARX HALLE WIEN

marx-halle-wien

Mitten im neuen Stadtteil Neu Marx befindet sich die Marx Halle, die Ende des 19. Jahrhunderts erbaut, in der Gegenwart einen wahrlich spektakulären Rahmen für diverse Anlässe bietet und durch ihre gute Anbindung und Stadtnähe die perfekte Heimat für folgende Festivals sein wird:

1. JULI 2016: URBAN ART FORMS FESTIVAL
6. JULI 2016: TWO DAYS A WEEK SPECIAL
8. JULI 2016: HARVEST OF ART FESTIVAL

NEUES ZUHAUSE III: ARENA WIEN OPEN AIR

arena-wien-michael-katai-cc-by-sa-2-5

Natürlich kennt sie jeder – die Arena Wien mit ihrer bewegten Geschichte und ihrem ganz besonderen Open Air-Ambiente! Und genau dieses Flair wird den Reggae-Fans eine ganz besondere Freude sein und zusätzlich zur unkomplizierten Anreise und der insgesamt guten Infrastruktur zu einem weiteren Wohlfühlfaktor für das chilligste Festival 2016 werden:

3. JULI 2016: VIENNA SUNSPLASH FESTIVAL

THE EARLY BIRD CATCHES THE WORM

Early Bird-Tickets sind bereits vorhanden – hier entlang!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!