Nu Forms Festival 2017: Alle Infos

Der Countdown läuft: Am 29. Juni startet das Nu Forms Festival in Wiesen. Dieses Jahr sind unter anderem Netsky, Camo & Krooked sowie High Contrast dabei. Alle wichtigen Infos zu Anreise und Line-up findet ihr hier.

Anreise:

Für eine bequeme und stressfreie Anreise wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Hier die gängigsten Alternativen, um ins burgenländische Wiesen zu kommen:

Anreise mit der Bahn: Der Hauptbahnhof Wiener Neustadt ist von ganz Österreich aus einfach zu erreichen und liegt keine 20km vom Festivalgelände entfernt. Von dort aus werden die BesucherInnen mit einem Shuttlebus bequem bis zum Festivalgelände nach Wiesen gebracht! Der aktuelle Fahrplan und die Angebote der Österreichischen Bundesbahnen finden sich unter www.oebb.at. Der Shuttlebus (Kostenpunkt 3,- Euro pro Person und Fahrt) verkehrt in regelmäßigen Intervallen und ist auf die Zugankunftszeiten abgestimmt – Tickets dafür gibt es direkt im Bus. Die Verkehrszeiten der Shuttlebusse sind:
Donnerstag, 29.06.2017: 14:00 bis 19:00 Uhr
Freitag, 30.06.2017: 12:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 01.07.2017: 12:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, 02.07.2017: 10:00 bis 14:00 Uhr

Anreise mit dem Eventbus: Eine entspannte An- und Abreise bietet auch Eventbus mit seinen modernen Reisebussen. Direktbusverbindungen gibt es täglich ab Wien, Graz, Wiener Neudorf und dem Burgenland (mit diversen Zustiegsmöglichkeiten auf der Strecke) – die geplanten Abfahrtszeitpunkte und Tickets findet ihr hier.

Gratis Anreise mit dem Ottabringer: Auch Ottakringer bringt einige von euch direkt und vor allem kostenlos von der Ottakringer Brauerei in 1160 Wien ins burgenländische Wiesen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr einfach an gewinnspiel@arcadia-live.com schreiben, wen ihr am liebsten mitnehmen würdet. (Abfahrt am Donnerstag um 13:00 Uhr und Rückfahrt am Sonntag um 01:00 Uhr – Festivaltickets sind nicht inkludiert)!

Anreise mit dem PKW: Für alle, die sich trotz der Alternativen entscheiden mit dem privaten Auto anzureisen, gibt es folgende Anfahrtsmöglichkeiten:

  • Aus Wien: Autobahn A2 > Knoten Wr. Neustadt Richtung Eisenstadt (Mattersburger Schnellstraße S4) > Abfahrt Sigleß
  • Aus Graz: Autobahn A2 > Knoten Wr. Neustadt Richtung Eisenstadt (Mattersburger Schnellstraße S4) > Abfahrt Sigleß
  • Aus Linz: Knoten Linz > Autobahn A1 Richtung St. Pölten > Knoten Steinhäusl > Autobahn A21 Richtung Graz > Anschlussstelle Mödling/SCS > Autobahn A2 Richtung Graz > Knoten Wr. Neustadt Richtung Eisenstadt (Mattersburger Schnellstraße S4) > Abfahrt Sigleß

Bitte beachtet vor Ort die Beschilderung und leistet den Anweisungen des Sicherheitspersonals gegebenenfalls Folge!

Tagesgäste aufgepasst: Es konnte ein komfortabler Parkplatz für euch ganz nahe beim Festivalgelände gesichert werden. Damit lauft ihr nicht Gefahr, behördliche Geldstrafen zu kassieren, weil ihr entlang der Straße parkt. Bitte haltet dafür 3,- Euro in bar bereit. Die Zufahrt zum Tagesparkplatz wird ausgeschildert sein.

Hier könnt ihr euch einen Überblick über das Gelände und die Lage der Parkplätze / Bushaltestellen verschaffen:

Zum Vergrößern auf den Lageplan klicken

Welcher Act sorgt wann und wo für den richtigen Bass beim Nu Forms Festival? Der Timetable gibt Auskunft!

Nu Forms Festival 2017

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Müllpfand

Um das Festivalgelände möglichst sauber zu halten, wird ein Camping- und Müllpfand verrechnet. Beim Eintritt/Zugang zum Gelände wird dieser Beitrag in Höhe von 15,- Euro in bar von allen BesucherInnen kassiert und pro Person werden ein Müllsack und ein Jeton ausgegeben (ACHTUNG: nur Barzahlung möglich). Bei Rückgabe eines (mit Müll!) vollgefüllten Müllsacks und des Jetons erhält man 10,- Euro zurückerstattet.

Sicherheitsmaßnahmen

Beim Zugang zum Camping- und Kerngelände werden Kontrollen durchgeführt und gefährliche Gegenstände abgenommen. Zu den verbotenen Gegenständen zählen:

  • Waffen jeglicher Art
  • Gegenstände, die als Waffen, Hieb-, Stoß-, Stichwaffen oder als Wurfgeschosse Verwendung finden können – insbesondere auch Schirme, Stöcke, Helme, große Fahnen und andere sperrige Utensilien
  • Auf dem Kerngelände sind Gläser und Glasbehältnisse, Petflaschen, Trinkflaschen Tetrapaks, Fässer und Dosen nicht erlaubt
  • Auf dem Campingplatz sind Gläser und Glasbehältnisse nicht erlaubt (Petflaschen, Trinkflaschen, Tetrapaks, Fässer – bis max. 5 Liter und keine Zapfanlage – und Dosen in Mengen des Eigenbedarfs sind jedoch gestattet)
  • Sämtliche pyrotechnische Gegenstände sowie Laserpointer
  • Jegliche Art von Gaskartuschen oder brennbaren Flüssigkeiten
  • Tiere jeglicher Art
  • Selfie-Sticks sowie Professionelle Ton- und Bildaufnahmegeräte (ausgenommen mit offizieller Presse Akkreditierung vom Veranstalter)
  • Andere Gegenstände, die die Sicherheit und/oder das Ansehen des Künstlers oder der Veranstaltung beeinträchtigen könnten.

Jetzt Tickets für das Nu Forms 2017 sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!