Passion

Im Jänner verzaubert Holiday on Ice mit der neuen Show „Passion“ wieder das Publikum. !ticket sprach mit den musikalischen Gästen Vintage Vegas.

Holiday on Ice ist seit Jahrzehnten die beliebteste Eisshow der Welt. In „Passion“ wird der beharrliche Weg der Ausnahmetalente auf dem Eis beschrieben, dabei von ihrem Training und euphorischen Momenten im Scheinwerferlicht erzählt. Wer könnte da besser als Eislaufstar passen als Anette Dytrt, erfolgreiche deutsche Eiskunstläuferin. Musikalisch unterstützt werden sie und ihre KollegInnen von Vintage Vegas, der Band um Giovanni Zarrella. !ticket sprach mit Giovanni, dem Italiener, und Inan, dem Brasilianer, über Passion, Eislaufen und das österreichische Publikum – Tom fiel leider aus der Telefonschaltung raus.

Wie seid ihr zu Holiday on Ice gekommen?

Giovanni: Tatsächlich haben wir ein ganz normales Casting gemacht und haben es geschafft, zu überzeugen, dass wir die richtige Band für diese Show sind.

Was ist für euch Passion?

Inan: Unsere Leidenschaft ist Swop – unser Musikstil, der Swing mit Pop kombiniert und von uns so genannt wurde. Der wurde in die Show perfekt eingebaut. Wir leben unsere Leidenschaft, die Musik, und die Skater die ihre, den Eiskunstlauf. Wir sind dann sehr nah am Publikum, wo wir unsere Leidenschaft dann mit Livegesang zeigen können.

Geht ihr auch selber aufs Eis?

Giovanni: Ja, wir gehen aufs Eis … aber nicht, um zu laufen. Wir werden eher auf dem Eis herumgeschoben, sag ich mal. Das ist so eine unglaubliche Leistung, die die Eiskunstläufer da machen. Der Wahnsinn, was sie auf dem Eis hinlegen. Da kann man dagegen nur schlecht aussehen. Ich glaube, dass wir das, was die Eiskunstläufer aufs Eis legen, mit unserer Musik auf den gleichen Level bringen. Dass wir erstklassige Musik zu erstklassigem Eiskunstlauf machen.

Holiday on Ice - Show PASSION Hamburg, Germany - 2015 Photo: Stage Entertainment/Morris Mac Matzen

Photo: Stage Entertainment/Morris Mac Matzen

Sind die Lieder bei der Show von euch?

Giovanni: Das ist eine gesunde Mischung: es sind fünf Songs, drei davon sind vom Creative Team, die wirklich perfekt auf die Show zugestimmt sind, zwei unsere eigenen, die auch fantastisch reingepasst haben.

Holiday on Ice hat eine jahrzehntelang Tradition. Habt ihr die Show früher gesehen?

Giovanni: Ich hab sie auf jeden Fall als Jugendlicher in Stuttgart gesehen – damals war das ein ganz großes Thema. Meine Frau ist Brasilianerin und hat sie in Brasilien gesehen. Da ist das auch ein ganz großes Highlight gewesen.
Inan: Bei mir in Salvador war Holiday on Ice leider nicht unterwegs. Ich habe das nur aus der Fernsehwerbung gekannt und immer davon geträumt, einmal ein Teil davon zu sein. Und überraschenderweise ist es das nun geworden.
Giovanni: Echt? Du wolltest immer ein Teil davon sein?

Inan: Ja, weil das ein großer Kontrast ist. In Brasilien träumt man immer von Schnee und Eis, weil man das nicht kennt, das ist eine ganz andere Welt.

Was verbindet ihr mit Wien?

Giovanni: Ich sag dir was mein Lieber, es gibt kaum eine Stadt, auf die wir uns mehr freuen als Wien. Wien ist der Pulsschlag von Österreich. Es ist sicherlich eine der schönsten Städte Europas und es gibt unfassbar schöne Mädels, das muss man auch sagen.
Inan: Und gutes Essen – die Sachertorte. Aber auch der Charme von allen Menschen, man wird super empfangen.

Tickets erhalen Sie genau hier

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!