Gewinnspiel: Ein Abend im Advent mit Peter Simonischek

In gut einem Monat klopft das Christkind wieder an die Tür. Fernab von vorweihnachtlicher Hektik stimmt Peter Simonischek unter dem Titel “Ein Abend im Advent” auf die Vorweihnachtszeit ein. Wir verlosen je 1×2 Tickets pro Termin!

©Lukas Beck

Die ersten Adventmärkte haben bereits geöffnet, es duftet nach Punsch und Keksen und Österreichs Städte sind wieder von einem ganz besonderen Zauber umgeben. Die Vorweihnachtszeit ist für viele die schönste und für manche die hektischste Zeit des Jahres. Fernab des Rummels liest Peter Simonischek in den Advent, das junge Duo Ramsch&Rosen übersetzt dabei das Lyrische in ihre Sprache der Musik.

Geschichten und Musik, die ans Herz gehen

Wenn Peter Simonischek seine Brille zur Hand nimmt, ein Buch aufschlägt und Geschichten rund um Advent sowie Weihnachten liest, dann ist dies für viele schon zu einer liebgewordenen Tradition geworden. Humoriges, aber auch Tiefsinniges wird von dem Burgschauspieler so eindringlich interpretiert, dass man sich ganz und gar dieser Stimmung hingeben kann. Nur zu gerne schließt man dabei die Augen, hat Simonischeks warme Stimme im Ohr, den Duft von Kerzen und Reisig in der Nase und ganz leise öffnet sich eine Tür in längst vergangene Zeiten und alte Erinnerungen werden wach.

Die Zuschauer erwarten besinnliche Geschichten und Musik, die ans Herz geht. Die Menschen sollen sich wohlfühlen. Das ganze Weihnachtsfest lebt ja davon, dass man sich erinnert fühlt an die Kindheit, oder an das letzte Jahr. (Peter Simonischek im Kurier-Interview)

Simonischek liest Klassiker von AutorInnen wie Peter Rosegger, Hans Klöpfer und Trude Marzik, aber auch Raritäten von weniger bekannten LiteratInnen erwachen an diesem besonderen Abend zum Leben und erzählen von heiteren Erlebnissen, aber genauso enttäuschten Erwartungen um die Weihnachtszeit. Das junge Gesangs- und Musikduo Ramsch&Rosen übersetzt die gelesene Lyrik in ihre ganz eigene Sprache der Musik. Die Klänge von traditionellen Liedern erklingen frei von jeglichem Kitsch und einfühlsam von zwei authentischen Stimmen interpretiert.

Musik wirkt im Menschen auf einer Ebene, die keinen Umweg nimmt. Es sind keine Bilder, die man in Gefühle umwandelt, sondern in der Schwingung, die vom Instrument oder der Stimme kommt, steckt eine subtile Information drinnen, die direkt rein geht und das ist etwas, das sofort berühren kann. (Ramsch&Rosen im Kurier-Interview)

©Lukas Beck

Eine harmonisch-musikalische Lesung im Advent, welche die Auersthaler Adventbläser mit klassischen Adventstücken umrahmen. Ein Abend zum Innehalten. Ein Abend im Advent mit Peter Simonischek. Ab 29.11. in Österreich.

Wir verlosen je 1×2 Tickets pro Termin für “Ein Abend im Advent mit Peter Simonischek”:

Mittwoch, 29.11. | Stadttheater Gmunden (ID: Gmundenstadt) Bereits verlost!
Samstag, 02.12. | Konzerthaus Klagenfurt (ID: Konzertkärnten) Bereits verlost!
Sonntag, 03.12. | Mehrzweckhalle Wagna (ID: Mehrwagna) Bereits verlost!
Mittwoch, 06.12. | Wiener Konzerthaus (ID: Konzertwien) Bereits verlost!
Samstag, 16.12. | Kulturhaus Traun (ID: Traunkultur) Bereits verlost!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, tragen Sie bitte Ihre Wunschstätte in Form der entsprechenden ID in das Antwortfeld ein.

Antwort

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Wohnadresse (Pflichtfeld)

Teilnahmebedingungen:
Die Gewinner werden schriftlich per E-Mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Barablöse des Gewinnes ist nicht möglich. Gewonnene Karten sind nicht übertragbar, bitte Lichtbildausweis mitbringen. Mitarbeiter der CTS Eventim Austria und deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Hier geht´s zu Ihren Tickets mit Mehrwert!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!