poolbar-Festival 2018: Erste Headliner

Das poolbar-Festival feiert Geburtstag: Von 6. Juli bis 14. August 2018 gibt es im Alten Hallenbad in Feldkirch bereits zum 25. Mal Kulturelles von Nischen bis Pop. Die ersten Bands wurden bereits bestätigt!

Bereits seit einem viertel Jahrhundert bietet das international bekannte poolbar-Festival Kulturelles von Nischen bis Pop. Ob Konzerte renommierter Bands und Nachwuchskünstler, Clubnächte, Kino, Diskussionen oder das familienfreundliche Jazzfrühstück im Park – über sechs Wochen wird das Alte Hallenbad in Feldkirch jährlich zum Hotspot für Musik- und Kulturbegeisterte. Die zentralen Elemente sind dabei wie jedes Jahr Vielfalt, eine moderate Preispolitik, die Förderung der regionalen Szene sowie die Konfrontation mit Ungewöhnlichem.

Mit der Londoner Synth-Rock/Post-Punk-Truppe White Lies, Ziggy Marley und den amerikanischen Indierock-Schwergewichten Eels wurden nun die ersten Headliner für das Jubiläumsjahr bestätigt. Letztere bringen mit „The Deconstruction“ ein brandneues Studioalbum ins Alte Hallenbad mit. Freuen darf man sich allerdings auch auf Ziggy Marley, Grammy-Gewinner und Sohn des Reggae-Übervaters Bob Marley.

Außerdem für den Sommer bestätigt sind die Shows der schwedischen Shout Out Louds, ausgewiesene Experten für flockig eingängigen Indiepop, sowie Fink. Der englische Singer/Songwriter hat seine aktuelle Platte „Resurgam“ im Gepäck und reist mit Band an. Den Eröffnungstag am 6. Juli bestreitet das für seine temporeichen Rockshows bekannte britische Trio The Subways.

Festivalpässe, Punktekarten und Tickets für die einzelnen Shows sind bereits bei oeticket.com erhältlich!

Alle bereits bestätigten Acts auf einen Blick:

06.07.: The Subways
16.07.: Eels
17.07.: Ziggy Marley
19.07.: Shout Out Louds
25.07.: Fink
29.07.: White Lies

Jetzt Tickets sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!

[i]
[i]