Das war das poolbar-Festival 2017

poolbar-Festival Feldkirch Art Music Design Architektur Pixies Lola Marsh Ticket Tickets Festival 2017 2018

Das poolbar-Festival ist schon seit einigen Wochen vorbei. Es wird kalt draußen. Zeit, sich nochmals an einen wunderbaren Sommer und das diesjährige poolbar-Festival zu erinnern.

Platziert an der geografischen Schnittstelle zwischen Österreich, Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz wird das Alte Hallenbad in Feldkirch jeden Sommer zu einem grenzüberschreitenden Hotspot, wenn das poolbar-Festival für fast sieben Wochen seine Türen für 20.000 BesucherInnen, kulturelle Auseinandersetzungen und gleichzeitig Party-Spaß öffnet.

Neben einem umfangreichen Musikprogramm, kommen auch Kunst, Kultur und Design nicht zu kurz. Dabei ist der Kulturbegriff weitreichend, beim poolbar-Festival umfasst er die Produktion und Rezeption von künstlerischen Objekten sowie die Inszenierung von zu Lebensstil verdichteten Elementen des Alltags. Der Reiz des Festivals liegt auch in seiner liebevollen, detailreichen Gestaltung. Seine mehrdimensionale Ausrichtung wurzelt in der Lebenswelt der BesucherInnen: Musik, Einrichtung, Kleidung, Grafik sind elementare Bestandteile von Lebensentwürfen. Und auch musikalische Geheimtips und Superstars lassen sich am Besten im alten Hallenbad in Feldkirch erleben. Dieses Jahr waren unter anderem Pixies, The Naked And Famous und Lola Marsh auf der Bühne.

<
>

Heuer fand also die 24. Ausgabe des poolbar-Festivals statt. Mit etwa 23.000 Gästen wurde die Rekordbesucherzahl des letzten Jahres auch fast wieder erreicht, obwohl das diesjährige Festival um eine Woche kürzer war. Eine besondere Qualität des poolbar-Festivals liegt sicher in seinen außergewöhnlichen Kombinationen: Internationales trifft auf Lokales, Stars, die im Sommer nur auf den größten europäischen Festivalbühnen zu sehen sind, treffen auf NachwuchskünstlerInnen, Indie-Rock trifft auf HipHop trifft auf Jazz, DJ trifft auf Poetry Slam, Film trifft auf Theater, Kunst trifft auf Kultur trifft auf Wissenschaft. Zentrale Elemente: Vielfalt, moderate Preispolitik, Förderung und Forum für die regionale Szene, Konfrontation mit Ungewöhnlichem.

See u 2018

Der nächsten Saison gehen die Veranstalter mit viel Motivation entgegen – immerhin feiert das poolbar-Festival seine 25. Auflage – 1/4 Jahrhundert “Kulturelles von Nischen bis Pop”. Genaueres erfahrt ihr als erstes mit unserem Ticketalarm.

Jetzt für den poolbar-Festival Ticketalarm registrieren!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!