Pressemitteilung: Die Rolling Stones kommen – und mit ihnen die Ticketbetrüger!

oeticket empfiehlt: Ticketkauf nur bei offiziellen Anbietern

Österreichs führender Ticketanbieter schlägt Alarm: immer häufiger werden in den letzten Monaten am Schwarzmarkt oder bei dubiosen Ticketplattformen Tickets angeboten, die gefälscht oder ungültig sind oder die es oft überhaupt nicht oder noch nicht gibt – bestes Beispiel sind hier die Rolling Stones, für die bereits seit Monaten Tickets angeboten werden obwohl der exklusive Verkauf über oeticket noch nicht einmal begonnen hat. Der exklusive Online-Presale für Österreich startet morgen, Donnerstag, dem 11. Mai um 10.00 Uhr unter www.oeticket.com, der allgemeine Vorverkauf beginnt am Freitag, dem 12. Mai um 10.00 Uhr bei allen Vertriebsstellen von oeticket.com. Der bei einem nicht offiziellen Anbieter meist völlig überteuerte Ticketkauf kann schnell zur großen Enttäuschung werden und zu finanziellen Einbußen führen: Geld weg, Ticket nicht gültig, kein Konzertgenuss. Im schlimmsten Fall müssen sich betroffene Kunden auch mit polizeilichen Ermittlungen auseinandersetzen, denn jedes gefälschte Ticket wird sichergestellt und der Kriminalpolizei übergeben. Gleichzeitig wird Anzeige wegen Betrugs erstattet.

oeticket.com geht zwar mit allen rechtlichen Möglichkeiten gegen diese Entwicklungen vor, empfiehlt aber allen Kunden– insbesondere beim Kauf der begehrten Tickets für „The Rolling Stones“ am 16. September 2017 in Spielberg – sich vor illegalen Ticketbörsen und Ärger zu schützen, indem sie Karten ausschließlich bei ausgewiesenen und autorisierten Ticketvertrieben kaufen. Dazu zählen neben der Website und App von oeticket.com auch die offiziellen oeticket.com-Vorverkaufsstellen oder Ticket-Partner, die mit oeticket.com-Aufklebern gekennzeichnet sind. Christoph Klingler, Geschäftsführer von oeticket.com: „Auch bei – oft privaten – Internetanbietern von Tickets, Versteigerungs- und Wiederverkaufsplattformen oder Zweithändlern sollte jeder Kunde zuerst prüfen, ob der jeweilige Anbieter seriös ist und der Kartenkauf keine Risiken birgt. Wie immer im Leben sagt einem das oft auch das Bauchgefühl. Und ganz wichtig: ein Ticket, das der Verkäufer noch gar nicht hat, wird man im seltensten Fall auch bekommen!“

Für Fragen und Informationen zum Thema „sichere Tickets“ steht das Team von oeticket.com seinen Kunden unter 0900-9496096 oder info@oeticket.com zur Verfügung. Darüber hinaus reagiert oeticket.com auf die zunehmenden illegalen Schwarzmarkt-Verkäufe künftig verstärkt mit elektronischen Zutrittskontrollen bei Veranstaltungen, um den schwarzen Schafen in der Event-Szene das Handwerk zu legen und den Ticketkauf sicherer zu machen.

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!