Sascha Grammel 2018 auf “Ich find’s lustig”-Tour

Sascha Grammel geht aufgrund der großen Nachfrage auch 2018 mit zahlreichen Zusatzshows noch ein letztes Jahr auf große “Ich finds’s lustig”-Hallentour.

Sascha Grammel hat endlich sein spargelnagelneues blitzeblankes Bi-Ba-Bühnen-Programmel aus dem Bauch gezaubert. Und das heißt: “Ich find’s lustig”. Na, wenn er das mal nicht mit Absicht so genannt hat! Denn jeder weiß ja inzwischen: einer lacht bei Sascha Grammel-Shows immer: Sascha Grammel!

Nach seinen Mega-Erfolgsprogrammeln “Hetz mich nicht!” und “Keine Ahnung” hat sich Sascha auch diesmal wieder in sein liebgewonnenes, persönliches „Lala-Land“ in den Spandauer Hochanden bei Berlin zurückgezogen, um sich dort gleich mal jede Menge neuen Quatsch mit Soße für seine neue Show “Ich find’s lustig” auszudenken. Dabei wie immer im Schlepptau: Freundchen Grammels alter Ego und liebevoll-ungehobelter Adlerfasan Frederic “Tschakka” Freiherr von Furchensumpf, die unwiderstehlich süß-naive Schildkrötendame Josie, der skurrile Hamburger Ökotrophologe und Beinahe-Bestseller-Autor Professor Doktor Peter Hacke, sowie der vier- bis sechsarmige Außerirdische Herr Schröder, seine Sternschnuppe Ursula, Exakt, Ursula, und allerlei flauschig-türkisfarbige Show-Hühner. Sprich: Alle Puppen sind also wieder mit an Bord!

Es sieht ganz nach einer typisch rundum grammeligen Puppet-Comedy-Show aus – mit verrückter Comedy, leisen, auch bewegenden Momenten, jeder Menge herrlicher Albernheiten und irrer Überraschungen! Mehr wird aber noch nicht verraten!

Der Bauchredner Sascha Grammel ist mit seinem Programm “Ich find’s lustig” von 11. – 14. Juni 2018 vier Mal in Österreich zu sehen.

Jetzt schnell Tickets sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!