Seefeld Nordic Weekend 2018: Alle Infos zum Event

Dieses Wochenende verwandelt sich Seefeld in eine Gladiatorenarena der weltbesten Kombinierer und Speziallangläufer. Wir haben die wichtigsten Infos zum Seefeld Nordic Weekend für Sie zusammengefasst.

FIS Weltcup Seefeld Nordic Weekend

Dieses Wochenende verwandelt sich Seefeld in eine Gladiatorenarena der weltbesten Kombinierer und Speziallangläufer. Am Freitag begrüßt das Langlaufmekka in Tirol die fünfte Auflage des Nordic Combined Triples. Drei Tage, drei Wettkämpfe, ein Sieger. Zum ersten Mal seit 1999 heißt Seefeld wieder Speziallangläufer herzlich willkommen. Bei einem Sprint am Samstag und einem Massenstartrennen am Sonntag werden die internationalen Topathleten im freien Stil um die Podiumsplätze laufen. Eine imposante Zuschauerkulisse und tolle Stimmung werden das Nordische Highlight zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Freitag, 26.01.2018

10:00 – 12:00 Uhr Offizielles Langlauftraining Sprint Ladies / Men
12:30 Uhr Probedurchgang HS 109
14:00 Uhr FIS Weltcup ein Wettkampfsprung HS 109
14:30 – 16:00 Uhr Offizielles Training bzw. Einlaufen NK
16:10 Uhr FIS Weltcup Ind. Gundersen Langlauf 5 km
anschl. Siegerehrung
20:00 Uhr Weltcup Opening Abend im Casino Seefeld

Samstag, 27.01.2018

09:30 Uhr Probedurchgang HS 109
10:45 Uhr FIS Weltcup ein Wettkampfsprung HS 109
11:15 Uhr Qualifikation Ladies / Men
13:45 Uhr FIS Weltcup Sprint Ladies / Men Finale
anschl. Siegerehrung Sprint
15:45 Uhr FIS Weltcup Ind. Gundersen Langlauf 10 km
anschl. Siegerehrung
16:30 – 17:30 Uhr Offizielles Training Langlauf Massenstart
20:00 Uhr #RoadtoSeefeld 2019 – Historical Funrace

Sonntag, 28.01.2018

11:20 Uhr FIS Weltcup 15 km Langlauf Men Massenstart
11:45 Uhr Probedurchgang HS 109
12:30 Uhr FIS Weltcup Wettkampfsprung HS 109
14:30 Uhr FIS Weltcup 10 km Langlauf Ladies Massenstart
anschl. Siegerehrung Langlauf
bis 15:20 Uhr Einlaufen NK
15:30 Uhr FIS Weltcup Ind. Gundersen 15 km
anschl. Siegerehrung NK

Lageplan

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Achtung: Bitte beachten Sie, dass es laut Hausordnung verboten ist, das Gelände mit einem Kinderwagen zu betreten. Hier der Auszug aus der Hausordnung: Verbotene Gegenstände sind: Sperrige Gegenstände aller Art (z.B. Kinderwägen, Fahrräder, Roller, Rollator), ausgenommen Behindertenbehelfe in den ausgewiesenen Zonen. Sehr gerne haben Sie die Möglichkeit den Kinderwagen bei der Zugangskontrolle während Ihres Aufenthalts zu deponieren.

Anfahrt / Parken

Mit dem Auto: 

von Osten/Süden: – über die A12 – Ausfahrt „Zirl Ost“ – weiterfahren auf der B177 – über den Zirler Berg – Ausfahrt „Seefeld Süd“ – vorbei beim Seefelder See – Links abbiegen beim „Hotel Bergland“ – weiterfahren durch den Tunnel bis zur Kreuzung zur WM-Halle – links abbiegen – Richtung Mösern – folgen Sie dieser Straße bis zum großen Besucherparkplatz.

von Westen: über die A12 – Ausfahrt „Telfs Ost“ – weiterfahren auf der Hans-Liebherr-Strase – Beim Kreisverkehr 1. Ausfahrt nehmen – über den Telfer Berg durch Mösern – immer geradeaus auf der Möserer Dorfstraße – auf der rechten Seite sehen Sie den großen Besucherparkplatz.

von Norden: über die Bundesstraße Garmisch (mautfrei) – durch Scharnitz durchfahren – weiter auf der B177 – Ausfahrt „Seefeld Nord“ – immer geradeaus auf der Münchnerstraße bis zur Kreuzung Hotel Central – Rechts abbiegen – geradeaus bis zur Stern Residenz – Links abbiegen – immer geradeaus beim Seefelder Seekirchl vorbei – Kreuzung WM-Halle geradeaus – folgen Sie dem Leitsystem Besucherparkplatz.

Mit dem Zug:

Karwendelbahn Innsbruck – Garmisch: Haltestation Seefeld in Tirol – zu Fuß gehen Sie geradeaus bis ans Ende der Fußgängerzone – vorbei am Seefelder Seekirchl – unter der Fußgängerunterführung durch – quer durch den Parkplatz Gschwandtkopf und vorbei an der Sportalm – anschließend an die Sportalm sehen Sie auch schon die Casino Arena.

Tickets

Tickets für die Seefeld Nordic Weekend 2018 sind bei oeticket.com erhältlich (sowohl Einzel-, als auch 2- und 3-Tageskarten). Jetzt sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!