Semino Rossi will nur das Beste

Die Konzerte für 2013 und 2014 (!) sind bereits im Verkauf und mit Dieter Bohlen hat er einen neuen Produzenten zur Seite: Semino Rossi stehen arbeitsreiche Tage bevor. Eben ist er zurück von der Fan-Kreuzfahrt, die ihn auf der Fantasia durchs Mittelmeer geführt hat, da arbeitet der argentinische Superstar mit Wohnsitz Tirol schon mit Hochdruck weiter – und fand dennoch Zeit, kurz mit TICKET zu plaudern …

Ein neues Album ist im Werden, die Fans sind schon gespannt. Wie läuft die Produktion mit Dieter Bohlen?

Semino Rossi: Die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen läuft sehr gut, wir haben bereits im Sommer mit der Produktion begonnen und werden am 16. März das neue Album veröffentlichen.

Werden wir musikalisch überrascht? Erwartet uns etwa ein neuer, poppiger Semino Rossi?

Semino: Ich bin und bleibe meiner Linie treu, es sind zwar viele neue Elemente dazugekommen und ich freue mich schon sehr darauf.

Gibt es vielleicht schon einen Albumtitel?

Semino: Wir sind noch nicht soweit, sicherlich werden wir den Albumtitel in den nächsten Wochen festlegen.

Die Tour im kommenden Jahr und im Jahr darauf ist ja auch schon im Verkauf. Wie wird sich das Repertoire zusammensetzen? Wird viel aus dem neuen Album zu hören sein?

Semino: Es wird eine Mischung aus meinen neuen Liedern und natürlich aus den beliebtesten Liedern aus den letzten Alben, die meine Fans gerne hören wollen, werden. Außerdem bin ich ein sehr spontaner Mensch, deswegen werde ich wieder einige musikalische Überraschungen in die Show einbauen, die ich jetzt noch nicht verraten möchte.

Wie lange vor der Premiere beginnt ihr mit den Proben?

Semino: Es ist ein langer Prozess. Neben den musikalischen Proben gibt es ja auch noch viele Punkte wie Garderobe, Bühnendesign, Licht und vieles mehr, die wir planen müssen. Rein musikalisch brauchen wir sicherlich an die zwei Monate zur Vorbereitung. Zwei Wochen vor der Premiere werden wir mit der gesamten Band in Deggendorf, wo wir unsere Premiere am 2. November haben, proben.

Mit welcher Besetzung stehst du auf der Bühne?

Semino: Ich werde mit meiner Band auf Tournee gehen, alles Weitere ist gerade in Planung.

Wie bereitest du dich physisch und psychisch auf eine so große Tour vor?

Semino: Eine gesunde Ernährung und Sport gehört für mich zum täglichen Leben. Wichtig für die Vorbereitung meiner Tournee ist, mich auf die Texte und den Ablauf des Programmes zu konzentrieren und diese Zeit nehme ich mir, schließlich will ich meinem Publikum nur das Beste anbieten.

2012 warst du auf Fan-Kreuzfahrt. Was ist das Besondere bei so einer Fahrt? Wie eng ist der Kontakt mit den Fans wirklich?

Semino: Wenn ich mich für eine Kreuzfahrt entscheide ist es für mich das schönste, meinen Fans sehr nahe zu sein und gemeinsam die Schiffsreise zu genießen.

Interview: Andy Zahradnik

Seien auch Sie Semino nah, wenn er das „Konzertereignis“ vom Stapel lässt oder Teil der Schlagernacht ist: zwischen Juli 2013 und März 2014 in Mörbisch, Villach, Innsbruch, Salzburg, Wien und Graz!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!