Tanz der Vampire: Das Kultmusical kehrt heim

Zum 20-jährigen Jubiläum kehrt die Erfolgsproduktion “Tanz der Vampire” im Herbst wieder nach Wien zurück. Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte VBW-Musical-Intendant Christian Struppeck heute im Wiener Ronacher den Cast sowie das Leading Team.

Am 4. Oktober 1997 feierte “Tanz der Vampire” von Michael Kunze (Buch) und Jim Steinman (Musik) seine Weltpremiere in Wien. Innerhalb kürzester Zeit wurde das Musical, basierend auf dem Film-Klassiker von Roman Polanski, zum internationalen Erfolg und konnte bis heute 8,2 Millionen Zuschauer begeistern.

“Tanz der Vampire” genießt weltweiten Kultstatus. Seit der Uraufführung haben wird die Vampire äußerst erfolgreich in 14 Ländern auf die Bühne gebracht, kaum ein Stück besitzt eine Fangemeinde wie dieses. Es war für mich daher selbstverständlich, diese Show zum 20. Jubiläum auch wieder in Wien, dem Ort der Weltpremiere, zu zeigen.”  (Intendant Christian Struppeck)

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums kehrt das Kultmusical am 30. September ins Wiener Ronacher zurück. Mit dabei sind gleich drei “Grafen von Krolock”: Drew Sarich (Evita, Rudolf, Sister Act uvm.), Mark Seibert (u.a. Schikaneder, Mozart!) und Thomas Borchert (u.a. Evita, Mozart!). Die Publikumslieblinge werden sich die Erstbesetzung dieser Rolle teilen. Auch heiß begehrt waren die übrigen Rollen des Stücks: Über 1.400 Künstler versuchten ihr Glück und bewarben sich für einen Part in “Tanz der Vampire”. Unter allen Bewerbern konnten sich folgende Darsteller durchsetzen: Sebastian Brandmeier als “Professer Abronsius”, der die Rolle bereits in der Schweizer Produktion spielen durfte, sowie Raphael Groß als sein Assistenz “Afred”. Die Rollen des “Chagal” und dessen Frau “Rebecca” werden Nicolas Tenerani und Dawn Bullock übernehmen. Diana Schnierer und Charles Kreische werden im Herbst ihr Debut als “Sarah” und “Herbert” geben. Außerdem werden Marle Martens als “Magda” sowie Florian Resetarits als “Koukol” zu sehen sein.

Besetzung und künstlerisches Team von “Tanz der Vampire”

Auch das Leading Team wurde bei der heutigen Pressekonferenz vorgestellt. Cornelius Baltus, der “Tanz der Vampire” bereits mehrmals international in Szene setzte, übernimmt auch dieses Jahr in Wien die Regie und wird für geballte Vampirkraft im Ronacher sorgen. Der ungalische Maler, Sänger und Designer Kentaur entführt die Zuseher mithilfe seines Bühnenbildes und zeitgetreuen Kostümen nach Transsilvanien. Für furiose Tänze sowie das passende Licht- und Sounddesign sorgen Choreograph Dennis Callahan, Tony Award-Gewinner Hugh Vanstone sowie Thomas Strebel. Und auch die Musical Arrangements und Supervision kommen von keinem unbekannten Namen: Michael Reed, der zurzeit an der Weltpremiere von “I Am From Austria” arbeitet.

Kentaur präsentiert neue Kostüme für die diesjährige Produktion

Besetzung und künstlerisches Team von “Tanz der Vampire”

“Niemand vom Team der Uraufführung hätte sich gedacht, dass diese Show ein so ein großer Erolg wird. Drei oder vier Jahre Laufzeit wären schon etwas Besonderes gewesen, aber dass es einen derartigen Kult auslösen könnte, hätten wir nicht erwartet. Für mich waren die Proben in Wien eine wirklich großartige Zeit. Ich wünsche den Vampiren alles Gute zum Geburtstag und dem Wiener Publikum, dass es diesmal wieder genauso viel Spaß haben wird, wie bereits vor 20 Jahren.” (Roman Polanski)

“Tanz der Vampire” – ab 30. September im Wiener Ronacher. Jetzt Tickets sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!