Thomas Brezina moderiert “Planet Erde II”

2018 geht die Live-Umsetzung preisgekrönter BBC-Naturdokumentationen mit “Planet Erde II: eine erde – viele welten – LIVE IN CONCERT” in eine neue Runde. Am 2. April 2018 gastiert die spektakuläre Show mit Thomas Brezina als Moderator in der Wiener Stadthalle.

2006 revolutionierte die BBC-Dokumentation “Planet Erde” den Naturfilm und veränderte damals die Sichtweise auf die Welt, in der wir leben. Rund zehn Jahre später folgte mit “Planet Erde II: eine erde – viele welten” die lang erwartete Fortsetzung dieses spektakulären TV-Portraits unseres Planeten. Gemeinsam mit ihren Koproduzenten ZDF, Tencent und France Télèvisions, gelang es der BBC ein weiteres Mal neue Maßstäbe im Bereich der Naturdokumentation zu setzen. Drei Jahre lang waren die Kamerateams für “Planet Erde II: eine erde – viele welten” unterwegs. Sie drehten auf 117 Reisen in 40 Ländern insgesamt 2.089 Tage und machten mit Hilfe von Drohnen, Kamerafallen, Teleobjektiven, Schwachlicht- und Hochgeschwindigkeitskameras einzigartige Aufnahmen der Erde und seiner BewohnerInnen. Dank der fortgeschrittenen Technik ist es möglich die Natur aus völlig neuen Blickwinkeln zu erleben – näher, intensiver und überraschender als jemals zuvor.

Die schönsten Bilder in 4K-Ultra-HD und 80-köpfigem Orchester

Die Live-Version von “Planet Erde II: eine erde – viele welten” bringt aber nicht nur verborgene und geheimnisvolle Welten, gefilmt in faszinierendem 4K-Ultra-HD-Format, näher als zuvor. Die Produktion verbindet die optische Opulenz der brillanten Natur- und Tierbilder mit der ergreifenden Live-Akustik eines 80-köpfigen Sinfonieorchesters. Der Abend wird so zu einem mitreißenden Live-Event und einer beeindruckenden visuellen wie musikalischen Reise.

Die Musik, die die Aufnahmen passgenau untermalt und auf besondere Art und Weise emotional auflädt, stammt aus der Feder des in Frankfurt geborenen Oscargewinners Hans Zimmer als auch von Jacob Shea und Jasha Klebe. Zimmer komponierte bereits die Musik für mehr als 120 Filme. Das 80-köpfige The City of Prague Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Matthew Freeman intoniert die von Zimmer und seinem Team eigens für die Live-Adaption geschriebenen Kompositionen und schafft eine abwechslungsreiche und höchst bewegende Klangwelt zwischen Heiterkeit und Dramatik. Zwischen den einzelnen Filmsequenzen wird von der Arbeit der Dokumentarfilmer berichtet, eindrucksvoll die Entstehung der Aufnahmen erläutert und interessante Hintergrundinformationen zu “Planet Erde II: eine erde – viele welten” geliefert.

Mit Thomas Brezina konnte dafür ein Moderator verpflichtet werden, der in Österreich jung und alt ein Begriff ist. Er ist mit über 45 Millionen verkauften Büchern einer der erfolgreichsten Kinderbuchautoren im deutschsprachigen Raum. Seine 550 Bücher wurden teilweise in bis zu 35 Sprachen übersetzt; er setzte als Autor, Produzent und Moderator neue Maßstäbe im Unterhaltungsbereich. Aktuell ist sein neuester Roman “Knickerbocker4zimmer – Alte Geister ruhen unsanft” in aller Munde und auf der Bestsellerliste Belleristik des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels auf Platz 1.

©Tom Storyteller GmbH

Die schönsten Bilder unseres Planeten auf einer gigantischen Leinwand – live begleitet von einem 80-köpfigen Sinfonieorchester am 2. April 2018 in der Wiener Stadthalle. Jetzt Tickets sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!