Tocotronic: Neues Album, neue Tour

Ohne große Vorwarnung präsentierten Tocotronic heute zwei neue Singles. Gleichzeitig kündigte das Hamburger Deutsch-Rock-Quartett unter dem Titel “Die Unendlichkeit” für 2018 sowohl ein neues Album, als auch eine neue Tour an. Tickets sind bereits erhältlich!

Tocotronic sind zurück: Heute präsentierte das Hamburger Deutsch-Rock-Quartett ihre zwei neuen Singles “1993” und “Hey Du”. Damit kündigten sie sowohl  ihr 2018 erscheinendes Album “Die Unendlichkeit”, als auch eine gleichnamige Tour, die sie auch nach Österreich führen wird, an.

Mit ihrem zwölften Studioalbum “Die Unendlichkeit” veröffentlichen Tocotronic ein für sie eher untypisches intimes und autobiografisches Werk. Denn bisher versteckte sich die Band gerne hinter poetischen und verschleierten Texten. Nachdem Tocotronic allerdings bereits auf dem 2015 erschienenen Album “Das rote Album” in Songs wie “Ich öffne mich” bewiesen haben, dass die biografischen Einblicke durchaus spannend sind, geben sie nun im neuen Album noch mehr von sich preis.

Warum ihre erste Single “1993” getauft wurde, hat einen besonderen Grund: Denn genau in diesem Jahr wurde Tocotronic gegründet. Der Song handelt vom Wegzug aus der Heimat des Sängers Dirk sowie von Abstürzen in Hamburger Bars. Dabei bekommen die Fans allerings eher Fetzen, als eine geschlossene Geschichte zu hören. In ihrer zweiten Single “Hey Du” beschäftigt sich die Band mit dem Gefangensein in einer spießigen und einfältigen Kleinstadt und kann daher wieder autobiografisch, aber auch allgemeingültig gesehen werden.

Mit ihrem neuen Album “Die Unendlichkeit” kommen Tocotronic 2018 auch nach Österreich:

  • 13. April 2018 – Salzburg
  • 28. Juli 2018 – Wien

Jetzt Tickets sichern!

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!