TOMORROW FESTIVAL 2014

Auch nächstes Jahr wird es am Tomorrow-Festival wieder heiß her gehen! Fantastische Acts begeistern auch heuer wieder auf dem ersten mit österreichischem Umweltzeichen zertifizierten Festival!

Manche nennen es auch das „Öko-Woodstock“ Österreichs, aber wie auch immer man dazu sagt, gerockt wird ordentlich – und das green!

Mit dabei ist dieses Jahr niemand geringerer als Cro, der putzige Panda, der mit seinen Rhythms beweist, dass er auch anders kann und niedlich nur seine Pandamaske erscheint! Je mehr Krach, desto gut! Schlussendlich soll ja auch auf eine wichtige Sache aufmerksam gemacht werden: unsere Umwelt.

Nicht weniger laut werden auch Jennifer Rostock, die Donots und Eskimo Callboy abrocken und so die grüne Message weit über den Veranstaltungsort des AKW-Zwentendorfs hinausposaunen, diese da lautet:

„Das AKW Zwentendorf wurde mit der Volksabstimmung gegen dessen Inbetriebnahme vor 35 Jahren Symbol demokratischer Selbstbestimmung. Das Tomorrow Festival wird an diesem geschichtsträchtigen Ort somit neben dem musikalischen Aspekt auch erneut zum Sprachrohr der Zivilgesellschaft und mit einer zu erwartend hohen Anzahl an teilnehmenden NGOs erneut zum politischen Treffpunkt und somit zu einem Festival mit aussagekräftiger Message: NEIN zum Atommüll-Endlager in Tschechien!“

Und nicht nur Musik, auch Kleinkust und ein umfassendes Rahmenprogramm werden geboten. Außerdem darf man natürlich schon auf die Ankündigung weiterer heißer Acts gespannt sein!

STAY TUNED!

Tickets bei oeticket.com

Der Beitrag gefällt dir? Jetzt teilen!