Afrika! Afrika! – Zusatztermine 2019 aufgrund des großen Erfolges

2019 kehrt die Show nochmal für einige wenige Termine nach ganz Österreich zurück und gastiert unter anderem in Wien, Graz, Linz, Salzburg und Klagenfurt.

Im Zuge der Wien-Premiere im April 2018 erhielt die Show das „Platin Ticket“ für über 800.000 verkaufte Tickets. 2019 kehrt Afrika! Afrika! nochmal für einige wenige Termine nach ganz Österreich zurück!

Zusatztermine 2019

22. – 24.03.2019: Graz – Stadthalle
30.04.2019: Bregenz – Festspielhaus
01. – 03.05.2019: Salzburg – Salzburgarena
04. – 05.05.2019: Klagenfurt – Kärntenhalle
07. – 08.05.2019: Innsbruck – Olympiahalle
10. – 12.05.2019: Linz – TipsArena
15.05.2019: Wiener Neustadt – Arena Nova
16. – 19.05.2019: Wien – Wiener Stadthalle F

Am 23. Januar 2018 feierte die Neuinszenierung von „Afrika! Afrika!“ ihre Premiere im Theater am Potsdamer Platz in Berlin. Neben zahlreichen Neuentdeckungen, neugestalteten Highlights der vergangenen Shows und der beeindruckenden LED-Wand geht erstmals ein lebensgroßer afrikanischer Elefant mit auf Tournee. Die Premiere bildete den Auftakt zur großen Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, die nun 2019 wieder aufgenommen wird.

Die Leitung der vom österreichischen Aktionskünstler André Heller erschaffenen „Extravaganz“ hat dessen langjähriger Choreograf, Weggefährte und Freund Georges Momboye übernommen. Unter seiner Regie will „Afrika! Afrika!“ sich treu bleiben und sich gleichzeitig erkennbar weiterentwickeln. Für die aktuelle Show steuerte Michael Curry eine weitere Premiere bei: den Auftritt eines lebensechten und lebensgroßen, afrikanischen Elefanten, genannt „Dumbo“, der von mehreren Artisten bewegt wird. Der Elefant wurde in Currys Kreativschmiede in den USA gebaut.

Tänzerisch führt die Show vom traditionellen Tanoura-Tanz aus Ägypten über die westafrikanischen Tänze der Elfenbeinküste und aus dem Senegal bis zum südafrikanischen „Gumboot-Dance“ sowie zu den afro-amerikanischen Weiterentwicklungen und Re-Imports von Break- und Street-Dance. Die wilden und gestenreichen Tänze aus dem westafrikanischen Senegal treffen dabei auf die schnellen Füße der südlich des Senegal gelegenen Elfenbeinküste.

„Afrika! Afrika!“ zeigt die künstlerische Gegenwart genauso wie das traditionsreiche Erbe vom „Kontinent des Staunens“ – von Äthiopien bis zur Elfenbeinküste, von Marokko bis Südafrika sowie deren Weiterentwicklung von Afro-Amerikanern und Afro-Europäern in der „Diaspora“, die afrikanisches Talent und Temperament mit den kulturellen Einflüssen anderer Kontinente verbinden. Und ein Versprechen von André Heller wollen die neuen Macher auf jeden Fall auch dieses Mal einlösen: „Die Show schafft es verlässlich, den Zuschauern ein frohes Herz zu schenken.“ (André Heller, 2014)

Tickets für die Zusatztermine in Wien sind bereits verfügbar – 👉 jetzt sichern!

Tickets für alle weiteren Zusatztermine sind ab Freitag (04.05.) erhältlich.