🇦🇹 Amadeus Austrian Music Awards 2022

Die Verleihung findet am 29. April im Volkstheater Wien statt – außerdem erstmals am Start: die neu geschaffenen AAMA Days©.

Die Verleihung der 22. Amadeus Austrian Music Awards findet am 29. April 2022 im Volkstheaterstatt. Conchita Wurst wird durch den Abend führen, die Live-Show wird auf ORF 1 übertragen. Erstmals werden die AAMAs zu einem mehrtägigen Ereignis ausgebaut: Die Genre-Kategorien werden aufgewertet und erhalten schon eine Woche vor der Live-Show jeweils einen ganzen Tag Aufmerksamkeit im Rahmen der neu geschaffenen AAMA Days©.

Live-Show und AAMA Days©

Bereits zum 22. Mal geht die größte heimische Musikpreisverleihung in diesem Frühling über die Bühne – und präsentiert zusätzlich zur Award-Show mit allen Nominierten, Gewinner:innen und wunderbaren Live-Acts erfrischend Neues: Aus einem Abend voller österreichischer Musik, Stars und Newcomern wird eine ganze Woche! Die heuer erstmals ins Leben gerufenen AAMA Days© rücken schon in den Tagen vor der Live-Veranstaltung täglich eine der Genre-Kategorien (Alternative, Electronic/Dance, Hard & Heavy, HipHop/Urban, Jazz/World/Blues, Pop/Rock und Schlager/Volksmusik) in den Fokus.

Die neuen AAMA Days©: den Nominees der Genre-Kategorien wird jeweils ein Tag gewidmet

Die AAMA Days© bieten neben musikalischen Highlights der Nominees auch Interviews, Hintergrundstories und den einen oder anderen Blick hinter die Kulissen. Präsentiert werden die exklusiv produzierten Inhalte über die Online- und Social Media Kanäle der Amadeus Austrian Music Awards, über die Kanäle der einzelnen Artists sowie auf allen interessierten Medienplattformen. Musikfans wird so schon eine Woche vor der Live-Show unlimitierte Unterhaltung rund um die Awards geboten – auf unterschiedlichsten Kanälen, frei zugänglich, bequem und flexibel verfügbar. Und für die Künstler:innen werden damit zusätzliche Präsentationsplattformen geschaffen.

Artists Spotlights©: Service für Musikfans und Künstler:innen

Das bereits aus 2021 bewährte Info-Tool wird auch 2022 wieder angeboten: Über die AAMA Micro-Sites, die für alle Nominees erstellt werden, können Zuseher:innen über einen eingeblendeten QR-Code zu den individuellen Inhalten gelangen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner