Aron Stiehl wird neuer Intendant des Stadttheaters Klagenfurt

Der deutsche Theater- und Opernregisseur Aron Stiehl, der bereits mehrmals am Stadttheater inszeniert hat, wird die Intendanz ab der Spielzeit 2020/21 antreten.

Foto: Fritzpress

Bei einer Pressekonferenz gab Kärntens Kulturreferent Landeshauptmann Peter Kaiser als Vorsitzender des Theaterausschusses den neuen Intendanten des Stadttheaters Klagenfurt bekannt: Aron Stiehl. Die Intendanz ab der Spielzeit 2020/21 musste ausgeschrieben werden, da der derzeitige Intendant Florian Scholz vorzeitig das Dienstverhältnis in Klagenfurt beenden wird. Der Landeshauptmann bedankte sich explizit bei Florian Scholz und hob hervor, dass das Stadttheater Klagenfurt über die Landesgrenzen hinaus für seine innovativen, kreativen sowie hochqualitativen Produktionen bekannt ist. 

Entscheidung mit hochwertiger Vorbereitung

Mit Aron Stiehl konnte ein Intendant mit sehr viel Erfahrung im Theaterbetrieb und herausragender künstlerischer Expertise gefunden werden. Es gab heute eine intensive Debatte und wir konnten auf die Professionalität einer hochkarätigen Jury zurückgreifen, diese hochwertige Vorbereitung hat es in der Österreichischen Theaterwelt so noch nicht gegeben.

Kulturreferent Landeshauptmann Peter Kaiser

Der Theaterausschuss des Landes Kärnten und der Landeshauptstadt Kärnten hatte für die Entscheidung eine Shortlist vorliegen, die eine hochkarätige Expertenkommission aus allen Bewerbungen zusammengestellt hatte. Diese Kommission bestand unter anderem aus
Christian Kircher, Geschäftsführer der Bundestheater-Holding, Elisabeth Sobotka, Intendantin der Bregenzer Festspiele, Nora Schmid, die Intendantin der Oper Graz, sowie dem aktuellen Intendanten Florian Scholz. Die Wahl des Theaterausschusses fiel einstimmig auf Aron Stiehl

Zu Aron Stiehl

Ich bin hier, um die Leute zu bewegen. Ich ziehe nach Klagenfurt in ein wunderbares Haus, das das Stadttheater ist. Ich werde die Arbeit von Florian Scholz weiterführen und mich neu inspirieren lassen.

Aron Stiehl über seine Bestellung

Der deutsche Theater- und Opernregisseur Aron Stiehl arbeitet seit 2001 international als freiberuflicher Regisseur und war unter anderem an der Oper Leipzig, dem Frederic Mann Auditorium in Tel Aviv, den Bayreuther Festspielen, der Volksoper Wien sowie dem Landestheater Salzburg tätig.  Stiehl hat bisher schon sieben Aufführungen am Klagenfurter Stadttheater inszeniert, darunter „Schlafes Bruder“ (2008), „Das Land des Lächelns“ (2015) sowie zuletzt „Evita“ (2019). Mit 1. September 2020, also ab der Spielzeit 2020/21, wird Stiehl die Intendanz im Stadttheater Klagenfurt antreten. 

Hier geht es zu den aktuellen Vorstellungen des Stadttheaters Klagenfurt

Die größten Stars und das Beste aus über 75.000 Events - jetzt für den OETICKET-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben!