Ausstellung „Van Gogh“: Starttermin auf 2. Dezember verschoben

Bereits gekaufte Karten behalten Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden.

Aufgrund des am 31.10.2020 verhängten Veranstaltungsverbotes für den November 2020 muss die geplante Eröffnung der Ausstellung (12.11.) auf den 2. Dezember verschoben werden.

Bereits gekaufte Karten behalten Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden: Timeslot-Tickets für die Zeit vom 12. November bis 1. Dezember und November-Flex-Tickets werden automatisch und ohne Aufzahlung in Flex-Tickets für die Folgemonate umgewandelt.

Informationen zum Vorverkauf

Aufgrund der allgemeinen Bestimmungen im Zuge der Corona-Pandemie herrscht in der Ausstellung Maskenpflicht.  Um die Besucherströme optimal lenken und damit die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln einhalten zu können, ist die Buchung eines Zeitfensters erforderlich. Mit dem Zeitfenster-Ticket ist der Zugang zur Ausstellung innerhalb des gebuchten Timeslots möglich, die Verweildauer ist zeitlich unbegrenzt.

Wer flexibel bleiben oder Tickets ohne zeitliche Bindung verschenken möchte, für den sind sogenannte Flex-/Geschenktickets die richtige Alternative. Mit ihnen ist der Zugang zur Ausstellung jederzeit möglich, sie sind jedoch coronabedingt nur in begrenzter Anzahl verfügbar.

„Van Gogh – The Immersive Experience“

02.12.2020 – 14.02.2021 , Tabakfabrik Linz

Tickets >

Die größten Stars und das Beste aus über 75.000 Events - jetzt für den OETICKET-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben!