Charity-Kochkurs mit Steffen Kohlmann

Steffen Kohlmann

Bereits zum 3. Mal veranstaltet Spitzenkoch Steffen Kohlmann am 12. September seinen Charity-Kochkurs zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung.

Bereits zum dritten Mal veranstaltet Spitzenkoch Steffen Kohlmann den Charity-Kochkurs zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung. Am Sonntag, den 12. September, lädt Kohlmann alle Koch-Begeisterten zum gemeinsamen „Waste Cooking“ unter dem Motto „Lebensmittel sind wertvoll“ in die Kochlounge am Belvedere ein. Aus geretteten Lebensmitteln werden dabei hochwertige High-End-Gerichte gezaubert. Die Ticketerlöse kommen zur Gänze der St. Anna Kinderkrebsforschung zugute.

Lebensmittel eine zweite Chance geben

Der Schwerpunkt „Lebensmittel sind wertvoll“ soll einerseits der Lebensmittelverschwendung den Kampf ansagen und andererseits auch die Vielseitigkeit der einzelnen Lebensmittel aufzeigen. „Oftmals werden einwandfreie Lebensmittel weggeworfen, nur weil das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist. Das kostet nicht nur viel Geld, sondern ist auch bedauernswert, da viele Menschen nicht genug zu essen haben. Mit ein paar Tipps und Tricks wollen wir gemeinsam mit den TeilnehmerInnen aus diesen Lebensmitteln hochwertige Gerichte kreieren“, sagt Organisator Steffen Kohlmann. Der Spitzenkoch holt sich auch dieses Jahr prominente Verstärkung: Gerald Rose, der schon lange in der Sternegastronomie tätig ist, und Gregor Rülens, der beim Verein MUT tätig ist, werden beim „Waste Cooking“ mit ihrem Know-How unterstützen.

Kochen aus gutem Grund

Was gekocht wird, hängt von den geretteten Lebensmitteln ab und bleibt somit bis zum Veranstaltungstag eine Überraschung. Das heißt, die Rezepte entstehen während des Kochens, wobei die Spitzenköche ihr Talent unter Beweis stellen werden. Die Teilnahmegebühr für den Kochkurs beträgt € 70,-. Der Erlös kommt dabei zur Gänze (!) der St. Anna Kinderkrebsforschung zugute. Tickets gibt es hier oder indem man die Teilnahmegebühr direkt auf das Spendenkonto der St. Anna Kinderkrebsforschung überweist und den Verwendungszweck „Chartiy-Kochen für St. Anna Kinderkrebsforschung“ beifügt. Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt. Bitte die 3G-Regel für die Teilnahme beachten!

Gemeinsam Gutes tun

Das Team rund um Steffen Kohlmann freut sich, dass sie auch dieses Jahr wieder auf die Unterstützung vieler Partner zählen dürfen. Ein großer Dank geht an die Sponsoren: Biohof Adamah, Sonnentor, Fischerei Ausseerland und die Kochlounge, die das einzigartige Charity-Event ermöglichen. Auch mit dabei sind Foodpoint und der Verein MUT, beides Organisationen, die ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung setzen, indem sie Lebensmittel retten. Der spenden-finanzierte Verein MUT hat sich außerdem die Fairteilung von (geretteten) Lebensmittel sowie Klamotten zur Aufgabe gemacht und gibt diese kostenlos an sozial schwache Menschen.

Die Eckdaten:

Sonntag, 12. September um 11 Uhr in der Kochlounge am Belvedere (Goldeggasse 9, 1040 Wien)

Der gesamte Erlös wird gespendet!