Das Globe Wien startet in die neue Spielsaison

Dieser Tage öffnet sich wieder das Tor zum Globe Wien. Kabarett und Comedy bilden wieder das „Herzstück“ des Programms, darunter auch zahlreiche Premieren. Alle Infos hier!

Bild: Jan Frankl

Dieser Tage öffnet sich wieder das Tor zum Globe Wien. Schon am Donnerstag läutet Klaus Eckel die neue Saison 2019/20 ein! Dieser spielt in den kommenden Monaten nicht nur mehrmals sein aktuelles Programm „Ich werde das Gefühl nicht los“, sondern wird im Globe Wien am 4. November auch hochverdient mit dem diesjährigen Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichnet.

Kabarett und Comedy bilden wieder das „Herzstück“ des Programms, darunter auch zahlreiche Premieren. Unter den Gästen befinden sich namhafte Kabarettisten und Comedians wie Josef Hader, Andreas Vitasek, Gernot Kulis, Carolin Kebekus, Hazel Brugger, Klaus Eckel, Thomas Stipsits, Alex Kristan und Viktor Gernot.

Die Programmschiene Englischsprachige Comedy geht mit Hochkarätern wie Bill Bailey, Daniel Sloss und – the one and only – John Cleese weiter. Letzterer gibt sich auch die Ehre, mit „Hausherr“ Michael Niavarani Duo-Abende zu bestreiten: „Hopeless but not serious“ lautet der Titel des sicherlich unvergesslichen „Cleese & Nia“-Debüts.

Musik-Acts kommen in der neuen Saison von Get Well Soon, Gregor Meyle oder Michael Köhlmeier & Hans Theessink. Ein wichtiger Bestandteil sind auch Benefizveranstaltungen: Mit dem Besuch von Zum Tod Lachen und Humanity Train können die Besucher und Besucherinnen nicht nur beste Unterhaltung genießen, sondern auch wichtige soziale Anliegen unterstützen.

PREMIEREN IM GLOBE WIEN

  • 14.09. – Chris Tall – Und jetzt ist Papa dran! (Ö-Premiere)
  • 08.10. – John Cleese & Michael Niavarani – Hopeless but nor serious (Ö-Premiere)
  • 12.10. – John Cleese – Seven ways to skin an Ocelot (Ö-Premiere)
  • 19.10. – Carolin Kebekus – PussyNation (Wien-Premiere)
  • 30.10. – Bill Bailey – Larks in Transit (Ö-Premiere)
  • 01.11. – Erkan & Stefan – Live 2019 (Ö-Premiere)
  • 14.11. – Pizzera & Jaus – wer nicht fühlen will, muss hören (Wien-Premiere)
  • 16.11. – Bülent Ceylan – Intensiv (Ö-Premiere)
  • 20.11. – Hazel Brugger – Tropical (Ö-Premiere)
  • 29.02. – Die Teddy Show – Neues Programm (Wien-Premiere)
  • 15.03. – Dieter Nuhr – Kein Scherz! (Ö-Premiere)
  • 19.04. – Serdar Somuncu – GröHaZ – Der größte Hassias aller Zeiten (Ö-Premiere)
  • 27.05. – Torsten Sträter – Schnee, der auf Ceran fällt (Ö-Premiere)

Tickets bei OETICKET >