David Hasselhoff macht Heavy Metal

CueStack

Kultmusiker und -schauspieler David Hasselhoff hat mit dem Wiener Metal-Duo CueStack den Heavy-Metal-Song „Through the Night“ aufgenommen.

„Looking for Freedom“. „Crazy for You“. „Limbo Dance“. „Night Rocker“. Nirgends auf der Welt zählt der amerikanische Schauspieler David Hasselhoff („Knight Rider“, „Baywatch“) als ernstzunehmender Musiker, allein Deutschland und Österreich sind seit den Achtzigern seinen softrockenden Ohrwürmern verfallen, ja: Hierzulande gilt David Hasselhoff als ungebrochene Kultfigur, dessen kurzzeitiges Alkoholproblem in Österreich vielleicht sogar noch für einen Popularitätsschwung gesorgt hat – wer noch nie selbst mit 12 Promille im Blut versucht hat, einen Big Mac zu verspeisen, der hat unsere Staatsbürgerschaft nicht verdient. Die vergangenen Touren führten Hasselhoff etwa in die Wiener Stadthalle oder den Gasometer und waren stets zum Bersten gefüllt, und selbst wenn seine wahren Klassiker nun schon einige Jahrzehnte am Buckel haben: Mitgesungen wurden sie fehlerfrei von abertausend angefeuchteten Kehlen, nicht wenige hatten dabei wohl Tränen in den Augen und befanden sich dabei in einem ekstatisch aufgeladenen Gemütszustand, der jedem Kuschelvideoportal würdig wäre.

Dabei bedient Hasselhoff nicht ausschließlich verklärte Kinder der Achtziger und auch nicht ausschließlich jene, die auch über Hasselhoffs Musik hinaus einen eher zweifelhaften Musikgeschmack aufweisen können – Hasselhoff hat Fan-Scharen durch alle Altersgruppen hinweg und in allen Musik-Genres. So hat sich vor fünf Jahren etwa die Wiener Heavy Metal-Band Dragony seinem Hit „True Survivor“ gewidmet und in ein härteres, wenngleich auch augenzwinkerndes Gewand gerückt.

Nun, fünf Jahre später, dreht Hasselhoff den Spieß um: Gemeinsam mit zwei Wiener Musikern, Martin Kames und Bernth Brodträger, veröffentlicht er am 10. Dezember das Musikvideo „Through the Night“, in dem er seinen programmatischen „Night Rocker“ erhöhen und zum „Night Metaller“ reifen lassen wird – eine wie bei Pokémon folgerichtige Entwicklungsstufe. Dabei sind die beiden Wiener ebenfalls keine Unbekannten oder gar szenefremde Spaßpiraten: Martin Kames kennt man etwa als Drummer der Ende der Neunziger prominenten Black-Metal-Band Seraph, Bernth Brodträger verdiente sich seine Sporen etwa als Gitarrist von Eboncrown und als Live-Gitarrist von u. a. Belphegor, Stormnatt – und aktuell (nicht ganz so heavy) Seiler und Speer.

„Through the Night“ wurde bereits 2019 in Wien aufgenommen. Um die Nachbearbeitung des Musikvideos sowie eine umfangreiche Making-of-Dokumentation zu finanzieren, hat das Trio CueStack eine Kampagne auf Kickstarter gestartet – zahlreiche exklusive Benefits warten auf die Unterstützer, darunter ein umfangreiches Box Set, ein exklusives T-Shirt und eine Crew Member-Jacke mit Namensaufdruck. In dem Sinne: HEAVY THE HOFF!

Die größten Stars und das Beste aus über 75.000 Events - jetzt für den OETICKET-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben!