Die Rolling Stones eröffnen einen Flagship-Store in London

Rolling Stones

Vergangene Woche eröffneten die Rolling Stones im Partnerschaft mit Bravado einen eigenen Laden im Londoner Stadtteil Soho. Die ersten Bildeindrücke zeigen: Es gibt viel zu kaufen.

Foto: Gavsy Media

Am 9. September eröffneten die Rolling Stones die Türen zu ihrem weltweit ersten Flagshipstore “RS No. 9 Carnaby“ im Herzen des Londoner Stadtteils Soho, in der Carnaby Street 9.

Der in Partnerschaft mit der Berliner Merchandisefirma Bravado konzipierte Laden wird eine exklusive Mischung aus Kollektionen und Kollaborationen für Fans aller Altersgruppen beherbergen und eine Station zur individuellen Gestaltung von T-Shirts umfassen. Die Besucher können in einer äußerst zeitgemäßen rot-schwarzen Ladenumgebung das vielfältige Produktangebot erkunden und gleichzeitig die Tracks der größten Rock’n’Roll-Band der Welt hören!

Soho hat schon immer den Rock ’n‘ Roll verkörpert, daher war die Carnaby Street der perfekte Ort für unseren eigenen Laden. Wir sind zuversichtlich, dass dieses aufregende Projekt, das unsere Freunde von Bravado ins Leben gerufen haben, ein unvergleichliches Erlebnis für jeden sein wird, der nach London kommt und es genießen möchte.

The Rolling Stones

Es ist eine mutige Entscheidung, zu diesem Zeitpunkt eine dauerhafte Verkaufsfläche in London einzurichten, aber RS No. 9 Carnaby Street wird dem Musiktourismus der Hauptstadt langfristig zum Aufschwung verhelfen. Eine der bekanntesten britischen Musikmarken und -bands aller Zeiten steht schließlich hinter der Markteinführung dieses beispiellosen Erlebnisses in Londons historischer Carnaby Street in Soho, seit den sechziger Jahren ein Synonym für britische Musikkultur.

Rolling Stones-Fans, die den Laden nicht persönlich besuchen können, haben die Möglichkeit, ihn über einen maßgeschneiderten Online-Shop zu erleben.

Die größten Stars und das Beste aus über 75.000 Events - jetzt für den OETICKET-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben!