Drei Tage feiern beim ZipfAir Music Festival

Lässige Musik, gekühltes Bier und eine einzigartige Location: Das ZipfAir Music Festival holt von 31. Mai bis 2. Juni Klangkarussell, Folkshilfe, Querbeat, Zatox, Mono & Nikitaman, Krautschädl, uvm. in die Brauerei Zipf.

Das ZipfAir Music Festival ist gewiss kein unbeschriebenes Blatt mehr. Nein, eher bereits ein Fixpunkt des oberösterreichischen Veranstaltungskalenders. Aber dennoch gerade mal so groß, dass es immer noch als Geheimtipp für Musikinteressierte und feierwütige Partylöwen gehandelt werden kann. Das soll auch so bleiben. Mit limitierter Karten-Auflage lässt sich zwischen altehrwürdigem Brauereianwesen, begrüntem Gastgarten und modernen Gebäudekomplexen in friedlicher und vor allem freundschaftlicher Art und Weise gemeinsam, ausgelassen feiern – 2019 endlich drei Tage lang.

Am Freitag und Samstag wird jeweils ab 17:30 Uhr täglich auf 4 Bühnen gleichzeitig ein Programm geboten das facettenreicher kaum sein könnte. Von (Mundart-)Rock, Alternative, Reggae, Indie-Folk, Hip Hop, Blues über elektronische Klänge wie Electro, EDM, House, Hardstyle, Progressive Trance, Techno bis hin zu modernen Interprationen der geblasenen Musik in Woodstock der Blasmusik-Manier, welches heuer erstmals den Woodstock Hopfengarten inklusive den Stimmungsgaranten des renommierten Festival hostet. Ein gemütlicher Wochenend-Ausklang bei „Hendl, Bier & Blasmusik“ verspricht der, heuer ebenfalls erstmals stattfindende, sonntägige Frühschoppen ab 10:30 Uhr.

https://www.facebook.com/zipfair.at/videos/1721988791169465/

 

Wer auf Sonnentanz steht, der ist am ZipfAir goldrichtig. Denn niemand geringerer als Klangkarussell führt neben den Quetschn-Rockern von Folkshilfe das diesjährige internationale LineUp an. Querbeat, Zatox, Mono & Nikitaman, Krautschädl, Dicht & Ergreifend, Felice, Karotte, Anna Reusch, Fättes Blech, Sons of the East, Shany, Klopfgeister, Phaxe, Skolka, Da Rocka und da Waitler, GreeeN, Edmund, PS:reloaded, Herta Bläst, Lenze und de Buam sind nur ein weiterer kleiner Auszug aus dem musikalischen Rahmenprogramm.

3 Tage wach? Kann, aber muss nicht sein! Denn im neu angelegten Camping- und Caravan-Platz, direkt gegenüber der Brauerei, lässt sich nicht nur Kraft tanken, sondern auf der samstägigen Akustik-Camping-Stage auch bereits untertags lässigen Singer & Songwritern lauschen. Wer hingegen anstatt „Lausch“ mehr auf „Angriff“ ist, der kann seine Geschicklichkeit und Energie bei den Austrian Gladiator Games unter Beweis stellen.

Egal ob Wiederholungstäter/in oder Debütant/in. Egal ob Tagträumer/in oder Nachtschwärmer/in. Hier ist für jede/n was dabei. ZipfAir ist für alle da!

Das gesamte LineUp auf einen Blick

Freitag, 31. Mai 2019

Klangkarussell, Mono & Nikitaman, Krautschädl, Dicht & Ergreifend, Klopfgeister, Phaxe, Felice, Skolka, Da Rocka und da Waitler, Edmund, Lenze und de Buam, Materia, Chris Gomez, John TPS, Hobo Station, SMB, Astralex, Phil Prayd b2b Noizeattack, Vöcklablech, Villonix, Fonsexx

Samstag, 01. Juni 2019

Folkshilfe, Zatox, Querbeat, Sons of the East, Karotte, Anna Reusch, Fättes Blech, Shany, PS:Reloaded, GReeeN, Herta Bläst, Please Madame, Steve Looney, The Weight, Abstrakt, Chris Stohl b2b Egostar, Mona Moure b2b Ari, Hallerson b2b Jukeboxxfreak, Bad Booty Brothers, Fab Toulouse, DjAne Ella

Sonntag, 02. Juni 2019

Franz Posch und seine Innbrüggler, Brauereimusik Zipf

Jetzt Tickets sichern!

Tickets hier sichern!