Ein Backstagebereich für zu Hause

Tavastia

Der finnische Rock-Club Tavastia bringt dieses Frühjahr seine Backstage-Wände als Bett- und Kissenbezüge, sowie Accessories in die heimischen Wohnzimmer: Rockstar-Feeling pur!

Die anhaltende Pandemie hat die gesamte Musik- und Eventbranche in Mitleidenschaft gezogen, und Clubs auf der ganzen Welt mussten ihre Türen vorübergehend – und viel zu lange – schließen. Im vergangenen Jahr feierte Tavastia, einer der ältesten Rockclubs in Europa, sein 50-jähriges Bestehen, doch auch diese Feierlichkeiten fielen der Pandemie zu Opfer. Da sie keine Leute in den Club einladen konnten, beschlossen sie, iden Club eben nach Hause zu bringen: Zusammen mit Vallila Interior, einer nordischen Designfirma, lancieren sie jetzt eine Backstage-Kollektion. Die kommende Kollektion bringt eine exakte Nachbildung der Backstage-Wand für den eigenen Heimgebrauch.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 1970 hatte Tavastia das Privileg, sowohl nationale als auch internationale Künstler wie Foo Fighters, The Cardigans, Nick Cave, 50 Cent, Ellie Goulding, Post Malone und Florence and The Machine auf der Bühne willkommen zu heißen und hat sich in seinen 50 Jahren des Bestehens einen Kultfaktor erarbeitet – einen Kult, den man sich nun mit Decken- und Kissenbezügen, sowie diversen Accessoires nach Hause holen kann.

„Tavastias Backstage hat sowohl in der heimischen als auch in der globalen Musikindustrie einen Kultstatus erreicht und jetzt haben wir die Möglichkeit, ihn für jedermann verfügbar zu machen. Auf diese Weise können wir den Menschen, die uns all die Jahre unterstützt haben, etwas zurückgeben “, sagt Juhani Merimaa, CEO von Tavastia.

Die kommende Backstage-Kollektion ist Teil der Tavastia Hall of Nature, einem Projekt, das darauf abzielt, Geld für die Finnish Natural Heritage Foundation zu sammeln, die den Schutz der Urwälder fördert. Im Rahmen dieses Projekts will Tavastia nicht nur Spenden für die Stiftung sammeln, sondern auch ein eigenes Stück alten Urwald kaufen und schützen.

„Die Zusammenarbeit mit Vallila Interior wurde als Teil des Tavastia Hall of Nature-Projekts gestartet, bei dem wir unsere Rolle bei der Bekämpfung und Lösung der Klimakrise überdenken möchten. Als kulturell bedeutender Veranstaltungsort sind wir der festen Überzeugung, dass unsere unternehmerische Verantwortung über die Mauern unseres Clubs hinaus erweitert werden muss “, fährt Merimaa fort.

Aus diesem Grund fließen 10% der Einnahmen in das Hall of Nature-Projekt. Die Zusammenarbeit mit Vallila Interior begann Ende 2020 und die Backstage-Kollektion wird 2021 im Handel erhältlich sein.

„Als sich die Gelegenheit bot, mit dem legendären und beliebten Rock-Veranstaltungsort Tavastia zusammenzuarbeiten, waren wir sofort interessiert. Wir hatten die Idee, einen Stoffdruck der Backstage-Wände zu erstellen, der mit Unterschriften und Notizen von Musikern aus aller Welt bedeckt ist. Ein Stück von etwas mit solch kultureller Bedeutung in finnische Häuser bringen zu können – das ist einfach wunderbar “, sagt Anne Berner von Vallila Interior.

Vallila Interior ist sowohl in Finnland als auch weltweit für seine Sammlungen bekannt, die zusammen mit Künstlern wie Zoltan Popovitz und Howard Smith ausgeführt werden. Ihre bisher bekannten Entwürfe basieren auf Fotografien von Philip Lászlo und Caj Bremer sowie auf Werken von Erik Bruun.

Die erste Charge der Backstage-Kollektion wird im Frühjahr 2021 erhältlich sein.